Antec nine hundred two

ANTEK neunhundertzweihundertzwei

Wir hatten in den letzten Wochen viel mit dem kalifornischen Hersteller Antec zu tun. Neunhundertzwei Fall zwei Antec Ultimate Gamer Sie kam am folgenden Tag gut gepackt an und ich habe sie ausgepackt, um sie von allen möglichen Stellen zu durchgehen. Dann würde ich aus meinem vorherigen Koffer ausziehen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass mit den leisen Ventilatoren eine leichte Geräuschverbesserung erreicht werden kann. In meinem bisherigen Fall hatte ich Scythe Ventilatoren und die neuen Bellquiet Stille Flügel installiert.

Es ist darauf zu achten, dass es nicht zu starken Erschütterungen und Turbulenzen im Gehäuseinneren durch hängende Seile kommt. Dieser Fall vibriert nicht, zumal auch die Harddisks ebenfalls superentkoppelt sind. Alles in allem bin ich mit meiner Entscheidung sehr glücklich, denn die Nine Hundred Two gefällt mir auch optisch sehr gut. Gegen Aufpreis erhalten Sie einen gut isolierten und belüfteten Koffer.

Gaming Case Nine Hundred Two von Antec - Tom's Hardware Deutschland

Die Nine Hundred Two von Antec will in die Fussstapfen ihres Vorgängers treten. Für die Nine Hundred Two ist es wichtig, dass sie in die Zukunft geht. Antec hat mehrere verstellbare und mit blauer Beleuchtung versehene Ventilatoren in das schwarze Gehäuse aus Stahl installiert. Die Antec Nine Hundred Two ist vollständig in schwarzer Farbe, sowohl äußerlich als auch innerlich. Antec hat auf der Oberkante einen 200 Millimeter starken Systemventilator aus Kunststoff aufgesetzt.

Diese wird von der Innenseite durch mehrere LEDs beleuchtet. Es hat neun Steckplätze, die mit optionalen Optiken und Harddisks ausgestattet werden können. Jeweils 3 Harddisks kommen in einem Festplattenkäfig zusammen. In der Nähe der Harddisks befindet sich ein 120-mm-Lüfter, der von der Außenseite her in der Drehzahlstufenverstellbar ist.

Der Antec Koffer Nine Hundred Two wird für ca. 100 EUR im Handel erhältlich sein.

Nine Hundred Two Antec - Tom's Hardware Deutschland

Nach der Markteinführung des erfolgreichen Falles Nine Hundred Two durch Antec Ende vergangenen Jahr wollen wir uns in diesem Beitrag den geänderten Ersatz des populären Nine Hundred näher ansehen. Das Downsizing ist im Moment eine Modewelle, so dass Antec nicht widerstehen konnte, den Turm Zwölfhundert auf das Midiformat zu verkleinern.

Dennoch hat Antec auf den ersten Blick eine gute und akzeptable Kompromisslösung zwischen Innenmaß und moderater Außenabmessung gefunden. Vielmehr ging es uns darum, wie gut dieser Fall die installierten Bauteile in die Wärmedämmung bringen kann und welche der innersten Größen man nur auf den zweiten Blick erkennt und zu würdigen erfährt.

Verpackungen und Umwelt: Auch auf störendes Polystyrol hat Antec glücklicherweise weitgehend verzichtet. Bei der Herstellung von Verpackungen wurde auf die Verwendung von Polystyrol geachtet. Die Hülle machte nach dem Entpacken einen unbeschädigten, aber auch leicht staubigen Abdruck. Bereits im Koffer sind 4 blaue, leuchtende Ventilatoren enthalten, die sich auch steuern ließen. Anleitung: Die Anleitung ist verwendbar und ein guter Mittelwert, aber der Fall als solcher gibt ohnehin kaum Aufklärung.

Antikorrosionsschutz: Antec hat dem Prüfobjekt auch einen Rostschutz verschafft. Allerdings wird das Prüfsystem dieses Mal mit zusätzlichen Graphikkarten bestückt, um das Abkühlverhalten und den Luftstrom besser zu prüfen. Bildkarten: Passive Bürohengste und radiales Summen. In einem Cuda-Projekt werden wir mit einer GeoForce GTX 260, einer GTX 480 und einer Rondeon DS 5870 den Spielbereich abdecken, mit den beiden GTX werden wir die gemeinsame Nutzung in einem Cuda-Projekt und mit einer durchgehende Kühlung die Menge des Basissystems ausmessen.

In Bezug auf Grösse und Leitungslänge stellt der Cougar CM 550 den heutigen Mittelwert der installierten Stromversorgungen dar, während der GX 1050 das Ganze an der Spitze abrundet. Aufgrund der Hängemontage ist eine sehr gute Abkühlung aller Bauteile möglich (Schornsteineffekt). Zusammengefasst kann man dem Fall eine problemlose und sehr angenehme Installation nachweisen.

Bei ausreichendem Raum nach Hinten kann sogar eine 30 cm lange Radeon 320870 problemlos eingesetzt werden. Sowohl die Steckerkontakte der Frontplatte als auch die Molex-Stecker der vier eingebauten Ventilatoren sind qualitativ hochstehend und langlebig. Die Gehäuseform ist mehr oder weniger eine geschrumpfte Zwölfhundert. Ob lange Grafikkarte oder große Kühlbox, alles passt.

Der Fall erweist sich als Trunkenbold für jedes Accessoire. Sicherlich werden sich die Gemüter beim Top-Design teilen und vielleicht auch die fehlende Tragebügel der Nine Hundred übersehen - nach ein paar Betriebsstunden haben wir das Motiv tatsächlich nicht so ungewöhnlich gefunden wie beim ersten Erstkontakt. Überraschenderweise ist der gute uralte Federwedel bei diesem Fall hilfreich, aber man hat keine Chancen mit einem Tuch.

Antec wird diese Kritiker zu verschlucken haben, denn hier wurde zwar eine hohe Standfestigkeit erzielt, aber es wurden auch staubabweisende Winkel erzeugt, die je nach Entwicklungsgrad auf dem schwarzen Kunststoff nicht wirklich attraktiv sind. So wird ein Freistrahl von den beiden bereits in den Körben installierten, stufenlosen Ventilatoren schräg durch das GehÃ?use nach oben und zurÃ??ck abgegeben, denn auch in der RÃ?ckwand arbeitet ein stufenloser 12 cm Ventilator.

Allerdings sollte dieser Ventilator nur mit der tatsächlich erforderlichen Geschwindigkeit gefahren werden, da es sich um eine sehr seltene laute Probe auftritt. In einem weiteren Abschnitt wird das Wohnen nachweisen müssen, ob die theoretische Grundlage durch praxisnahe Maßnahmen bestätigt werden kann. Dieses Mal prüfen wir unterschiedliche Grafikkartenklassen und die CPU im Overclocked-Modus mit 140WTDP.

Temperaturmessungen für die Grafikkarten: GTX 480Temperatur: Load: 108WTemperatur: Last: 394WTemperatur: Last: 380 W Temperatur: Last: Die GTX 260Temperatur: Last: 118 W Temperatur: Last: 309WTemperatur: Last: 316WTemperatur: Last: Umgebungstemperatur: Last: Umgebungstemperatur: Last: Konsum: Temperatur: Belastung: Umgebungstemperatur: Last: Konsum: Temperatur: Belastung: Umgebungstemperatur: Last: Konsum: Temperatur: Belastung: Umgebungstemperatur: Last: Die in der tabellarischen Übersicht angegebenen Zahlen sind Durchschnittswerte: Bei Verwendung der GTX 480 in Verbindung mit der GTX 260 und der größtmöglichen Overclocking beider Speicherkarten haben wir einen Höchstwert von satten 703 W Stromverbrauch erreicht.

Weil wir dem enormen Stromverbrauch (insbesondere der Zunahme der Übertaktung des GTX480) nicht trauen wollten, haben wir die Vermessung mit einem anderen Messsystem und einem zweiten Gerät überprüft. Der GTX 480 kühlt nicht auf den ersten Blick ab, unabhängig von der Gebläsedrehzahl, die Sie ihm in diesem Fall geben. Temperaturmessungen für die CPU @3GHz + Geforce 8400GS: Das Gehause gewährleistet eine optimale Abkühlung der Bauteile.

Im Leistungsmodus ist der Nine Hundred jedoch deutlich leiser, wenn alle Lüfter bei maximaler Drehzahl laufen. Wir berücksichtigen drei aussagekräftige Stellen, so dass der Schallpegel in einem Messbereich von je 50 cm zur linken Seite des Gehäuses, frontseitig und schräg nach oben rechts, erfasst wird. Weil jeder Schrank nicht nur mit den eingebauten Bauteilen einen Schalldruckwert generiert, sondern auch einen individuellen Schallteppich, abhängig von den eingesetzten Ventilatoren, der Eigenresonanzfrequenz des Schrankes und der anderen Anlagen.

Für die Vermessung wurde die passiv arbeitende Fedorce 8400GS verwendet. Wir bemerken den Hecklüfter recht unerfreulich, da er alles andere übersichtlich abdeckt. Besonders geeignet ist das GehÃ?use fÃ?r kurzfristige Kaltlichtkathoden, da das Sichtfenster in der SeitenwÃ?nde eher eng ist. Optik, Materialien und Verarbeitung: Das Design wird die Nationen teilen, denn der bisherige Besitzer konnte in dieser Beziehung eine sehr klare Parfümmarke setzen und der neue Besitzer weicht nach außen zu stark vom üblichen Aussehen der Nine Hundred ab.

Eine andere Benennung hätte vielleicht weniger Kontroverse ausgelöst, denn die Nine Hundred Two gleicht ihrem großen Schwesternbruder Twelve Hundred so sehr, dass man mit der " Kleinen " wieder beinahe mitleidet. Allerdings hat das Fallbeispiel diese Entwertung keineswegs verdientermaßen verdichtet, denn es ist robust, solid gearbeitet und selbst der eingesetzte Werkstoff war überzeugend.

Installation und Montage: Nur Damenparkplätze auf allen Parkflächen - das Haus versteht sich als echter Umschlagsplatz für Einbauten mit handlichen Außenabmessungen. Längere Graphikkarten, große Kühlboxen - alles paßt, wenn man sich ein wenig an die Spielregeln bindet. Dabei sind die installierten Steckverbinder von gleichbleibend hoher Qualität und die Ventilatoren haben einen hervorragenden Ausstoß.

Der Kasten erlaubt eine ausgezeichnete Abkühlung der eingesetzten Bauteile, wenn Sie das Volumen reduzieren. Das Seitenpaneel mit der optional erhältlichen Montagemöglichkeit für einen 12-cm-Lüfter konnte durch den Verzicht auf die hoch angebrachten Montageclips für den optional erhältlichen Lüfter leicht ausgetauscht werden. Wenn Sie auf der Suche nach einem kühlen, aber nicht ganz windstillen Ort für Ihre Geräte sind, ist die Nine Hundred Two die perfekte Wahl.

Der Fall wirkt souverän und ein wenig lärmintensiv zugleich. Bei zarter Stimmung ist dieser Fall sicherlich ein Fehlgriff bei maximaler Fanleistung, bei Spielern jedoch paßt das Ganze wie die viel zitierte Fäuste auf das Augeninnere.

Mehr zum Thema