Antec Fusion Remote

Anti-Fusion Fernbedienung

Die Fusion Remote ist bekannt für ihre hochwertigen Gehäuse und macht einen stilvollen und robusten Eindruck. Das Antec Fusion Remote MAX HTPC Gehäuse wird getestet. Hier steht ein HTPC, den ich in ein Gehäuse von Antec gepackt habe, genauer gesagt in die Fusion Remote Black. Der Antec Fusion Remote Cube/Minitower Silber. Sie haben eine Frage zu Antec Fusion Remote?

Die zu testende Antec Fusion Remote

Als mein Chieftec Maestro gerade damit gedroht hat, eine weitere Harddisk nicht aufzunehmen, hat Antec gefragt, ob wir daran interessiert sind, die HTPC Desktop Fusion Remote Black bestünde...! zu testen. Die Antec für ist bekannt für ihre hohe Qualität Gehäuse und die Fusion Remote macht einen stilvollen und stabilen Auftritt. Daher ist es eine gute Idee, den Maestro nach gut zwei Jahren zu übernehmen.

Weil wir diesen Testfall dringend machen wollten, habe ich die Silberversion über auf eigene Faust aufgebaut. Kurz nach später wurden zwei Packages ausgeliefert, die Umleitung von Antec (schwarz und mit Fernbedienung) sowie die bei ebay erworbenen Gehäuse (silber und ohne Fernbedienung). Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern.....

Die Fusion wurde, wie wir es von Antec erwartet haben, in einer aufwändig gedruckten Packung ausgeliefert. Die Gehäuse setzt sich gut geschützt in zwei Plastikpuffern und die Lautstärkeregler hat selbst ihren eigenen Transportsicherungsschutz verfehlt. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Der Antec sollte, wie wir bereits beim Testen des Antec Three Hundred festgestellt hatten, eher auf das aufwändige Packaging-Design zum Wohle der Umgebung verzichtet werden.

Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Mit dabei ist ein gedrucktes Handbuch, mit dessen Verständnis wir an der einen oder anderen Stellen ziemliche Schwierigkeiten hatten, eine Treiber- und Software-CD, eine Tasche mit Batterien und Ersatz-Entkopplungsgummis, die mitgelieferte Funkfernsteuerung inklusive geeigneter Batterien, ein Bildschirm zum Schließen einer Lüfterà -Sperrung, Kunststoff-Kleinteile zur Optimierung des Luftstroms zu und von der CPU-Kühler, ein Verbindungskabel zum Anschluss des USB-Steckers vom Bildschirm an das Mainboard und ein 24-poliges Zwischenstück anschlieÃen das ATX-Hauptkabel, mit dem der Startimpuls eingeschleift wird.

Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Werfen wir einen genaueren Blick auf die Fusion: Optiken und Haptiken sind wie für Antec typischerweise ohne Vorwürfe. Bei der massiven Aluminiumfront wurde sie leicht von Gehäuse getrennt, was sie optisch etwas platter erscheinen lässt. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Darüber hinaus zeigt sich die Vorderseite gegenüber Fingerabdrücke relativ widerstandsfähig.

Bei der Drehung und Drehung von für rasselt und flattert unsere Fotoserie nicht, die Ausführung ist einwandfrei und die Fusion hinterlässt ein sehr wertvoller Impression. Kein Zweifel, dieses Gehäuse macht in jeder HiFi-Kette eine gute Figur. Jedes Mal, wenn es um eine Radiostation geht. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Vorne sind das Bildschirm, das Poti, die Power- und Reset-Taste sowie die Kopfhörer und das Mikrophon Anschlüsse für, zwei USB 2. 0 Buchsen und ein Firewire-Anschluss.

Antec hat die Power-LED als Ringkörper um den Power-Button herum verwirklicht, der bei Schwarz Gehäuse und Weiß bei Silber aufleuchtet, wahlweise kann die LED deaktiviert werden. Sie sind also ein schnelles zugänglich und warum sollte die Fusion ihr Identität als Computergehäuse verstecken? Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern.....

So wie bei nahezu jedem Gehäuse sieht man eine Öffnung für das Netzgerät, den Steckplatzblenden, das IO-Shield und ein paar weitere für Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Vorn hat Antec die FüÃe in nobler HiFi-Optik ausgeführt, während rückseitig wird nur eine Economy-Variante aus schlichtem Kautschuk verwendet. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern.....

Zu diesem Zeitpunkt sollte Antec Verbesserungen für neue Überarbeitungen vornehmen: Zum einen stört die Rückseite GummifüÃe den visuellen Gesamteindruck, man stellt die Rückseite der Website ein offenes Gestell auf, zum anderen entkoppelt man die Website auf der Rückseite der Website auf der Unterseite der Website Gehäuse die Informationen nicht so gut, wie die Bilder zeigen. Auch bei unserer mÃ??Ã?igen Hardware-Ausstattung und den gerÃ?uschten Samsung F1-Festplatten übertrugen wurde das Gehäusevibrationen immer noch auf der Mobilstation übertrugen und damit noch verstärkt.

Lassen Sie uns nun den Kernwerten der Fusion nachgehen, die in drei Räume unterteilt ist: Wir fangen ganz vorne an und gehen dann im Uhrzeigersinn durch die Website Gehäuse. Am Anfang steht eine Montagehalterung, mit der Sie zwei 3,5-Zoll-Festplatten abgekoppelt befestigen können. Diese Beläge sind zwar aus einem sehr weichem Werkstoff gefertigt, können aber die Übertragung von Schwingungen von den Harddisks auf Ãbergang vollständig nicht verhindern.

Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Lediglich der Tausch der Samsung F1-Festplatten gegen West Digital GP-Laufwerke mit 5400 U/min bringt Verbesserungen, seitdem sind nur noch die Zugriffsgeräusche leicht zu erkennen. Zu den Scheiben gehören die Lüftungsschlitze, die die Scheiben mit Frischluft versorgt, aber auf der anderen Seite auch deren Zugriffsgeräusche unbehindert entweichen lässt.

Daher sollten Sie sehr leise Harddisks verwenden. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Auf der linken Seite neben den Wechselplatten ist ein kleiner Bereich, den man am dringendsten benötigt für die Verdrahtung. Hier kommen alle Leitungen von vorne durch und kreuzt sich mit den Strom- und Datenleitungen der HD.

Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Das linke Fach der Gehäuses, das bis auf wenige Durchbrüche ebenfalls strukturell getrennt ist, enthält den Frame für das Optische Laufwerk. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Es gab jedoch keine Schwierigkeiten mit der Frontplatte für der Auszug. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern.....

Dabei muss man jedoch auf die zu versperrende Tiefenlage von Geräte achten, denn vor dem Bildschirm steht ein Teil des Areals und hinter einem wird sich später über jeder cm erfreuen, das für die störenden Stromversorgungskabel zu Verfügung steht. Den Speicherplatz für haben wir für eine weitere Harddisk genutzt, die wir in einen Scharkoon Vibe-Fixer eingebaut haben.

Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Ein Testweg versperrte Samsung F1 TB kam innerhalb kürzester Zeit bei 50°C an die gleiche Position, das ist für das dauerhafte Unternehmen ziemlich ineffizient. Auch Antec hat dies berücksichtigt und das Netzgerät auf Weichgummipuffern untergebracht. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Gegenüber, in der Zwischenwand zum Hauptfach von Gehäuses, gibt es einen durchbrechenden für die Seile.

Hier hat Antec einen Kunststoffschieber befestigt, mit dem die Öffnung nach der Durchführen des Kabels wieder partiell geschlossen werden kann. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Damit wird sichergestellt, dass das Kammer-Konzept von Antec mit seinen separaten Luftströmen optimal funktionier. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern.....

Dazu kommt bläst Kühler die erwärmte Fortluft von Gehäuse, die die CPUKühlung erleichtert und auch die Gehäuse-Lüfter erleichtert, so dass diese langsam und geräuschärmer arbeitet. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Die Firma Antec bietet hier zwei eigene TriCool-Modelle an, nämlich über Ein Switch in den Phasen H, S und L wird gesteuert.

Wir hatten bereits im Testsieger des Antec Three Hundred müssen herausgefunden, dass selbst die kleinste Stufe unsere Forderungen nach einem geräuscharmen Lauf erfüllt, nicht genügt. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Der Temperaturbereich liegt weiterhin im Rahmen von grünen, was dem Dreikammerkonzept von Antec zugute kommt. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern.....

Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Mit dem 24-poligen Adapter zum Einschlaufen des Startpulses steht für zusätzliches Kabelloses Chaos im Netz zur Verfügung. Unter lässt kann für jedoch nur jede Hardwarekonfiguration gewährleisten so konfigurieren, dass der Computer auch mit der Fernsteuerung eingeschaltet werden kann und das Gerät etwas im Standby-Modus ausgeben kann. Nach unserer Tour durch das Innenleben der Fusion werden wir uns auf die Aspekte konzentrieren, die die Fusion zum Medienzentrum im Wohnraum machen sollen - insbesondere die Fernsteuerung und das Bildschirm.

Bei der mitgelieferten Fernsteuerung handelt es sich um ein übliches Standard-Modell von Soundgraph, das in vielen HTPC-Gehäusen . enthalten ist. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Ein Blindbetrieb ist sehr übungsintensiv, aber erfüllt die Fernsteuerung hat ihren Sinn und wer höhere Ansprüche hat, sollte sich bei Logitech umblicken. Bei Logitech finden Sie unter für seine speicherprogrammierbaren Fernsteuerungen nämlich ein vorgefertigtes Set-up für Antecs Fusion.

Die IR-Sensorik wurde in das unauffällig Bildschirm eingebaut und erfüllt ihre Aufgabe fehlerfrei, auch der Start per Fernsteuerung verläuft fehlerfrei. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Unglücklicherweise kann das Anzeigegerät selbst weniger leisten als überzeugen. Soundgraphen verwenden in der Regel ein 2-zeiliges Punktmatrix-Display, aber Antec hat nur eine 2. Linie. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern.....

Außerdem sind die weißen Schriftzüge nur sehr schlecht ablesbar, da die Ansage mit blauer Hintergrundbeleuchtung versehen ist. Bezüglich der Mediacenter Software werden wir uns kurz fassen lassen und auf den praktischen Praxistest des GMC K-2 Noblesse Ebony aufklären, der auch mit den Soundgraphen iMon und iMedian ausgeliefert wird. iMon ist zuständig für die Verbindung mit der Remote Control und der Anzeige auf dem LCD-Display.

In diesem Fall geht es um ein leicht verständliches Sichtfenster, das zum einen die aktuelle gewählte Lautstärke angibt, zum anderen Rückmeldung mit Hilfe der Funkfernbedienung gibt und zum anderen den Zugang zur Konfigurierung der Funkfernbedienung und der in die Gehäuse integrierte Bildschirm ermöglicht. Wir können auf dem Bildschirm Meldungen, Anlageninformationen oder E-Mails darstellen, aber der Einsatz als graphischer Entzerrer ist besonders attraktiv.

In iMedian können Sie Bilder ansehen und musizieren und wiedergeben. Es ist auch erfreulich zu bemerken, dass Soundgraph mit seiner Technologie auch die 64-Bit-Varianten von Windows XP und Vista mitbringt. Ähnlich wie bei der Antec Three Hundred schlugen während der Fusion zwei Herzchen in unserer Brustdrüse. Sollen wir nur das pure Gehäuse mit seinem ausgeklügelten Lüftungskonzept, die raffinierten Detaillösungen, die saubere Verarbeitung und die auf das Wohnzimmer abgestimmte Technologie beurteilen - die sogenannte Cutter Choice Gehäuse es ist sicherlich.

Andererseits hat das Bildschirm uns mühelos enttäuscht und mit der Mediacenter Software und der Fernsteuerung gibt es nur Standardprodukte. Zu einem modernen Gehäuse gehören schrittweise einstellbare Lüfter - Punkte. Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Naja, wir liegen in der Preisklasse von 149,90 EUR (silber / schwarz) für die Antec Fusion Remote, wie ein Besuch im Shop unseres Kooperationspartners Caseking.de beweist.

Damit gehört diese Gehäuse zu den kostengünstigeren HTPC-Modellen mit Anzeige, Fernsteuerung und Mediathek. In dieser Hinsicht ist der Standardtarif von Soundgraph, bis auf das Anzeigegerät, bereits in Ordnung. Geblieben sind die preiswerte Rückansicht von Gehäuses sowie die Tatsache, dass die Entkoppelung der Harddisks und des Gehäuses nur unter Gehäuses implementiert wurde. Auch Antec hat einige Möglichkeiten verpasst: Der 5,25-Zoll-Schacht über dem Laufwerk ist in der Regel unbenutzt, da das Panel die Installation eines zweiten Laufwerks ausschließt und die für Hard Drives keinen zusätzlichen Ladegeräten enthalten.

Fotogalerie mit mehr und größeren Bildern..... Zum Schluss haben wir ein Gehäuse, das unsere "Editor's Choice" hätte verdienten, und HTPC-Geräte, die es einfach zu einem "guten" machen. Unsere Bewertung ist also "sehr gut" und es ist an Käufer überlassen, seine Antec Fusion Remote selbst zu aktualisieren. Ausgeschlossen ist die Verwendung von kurzen Auszügen für Newsticker!

Mehr zum Thema