Antec Antennentechnik Gmbh

Antennentechnologie Antec GmbH

Die Zülfi Alper Ersari empfiehlt die Antec Antennentechnik GmbH nicht. Die Antec Antennentechnik GmbH in Offenbach am Main. Karriere von Roberto Careddu aus Offenbach am Main: Geschäftsführer der Antec Antennentechnik GmbH, Liquidator der AEHS GmbH. Die Sat Internet Services GmbH Annex Business Services Limited htp GmbH. Sind Sie auf der Suche nach der AEHS GmbH in Offenbach am Main?

Antennentechnologie Antec GmbH

Die Antec Antennentechnik GmbH ist als Elektrounternehmen dazu bestimmt, Teil der E-MIO-Bewegung der Stadt Offenbach zu werden. Auf dem Betriebsgelände der Antec Antennentechnik GmbH wurde der Mitsubishi iMiEV übergeben. Die Projektmanagerin von eMiO, Janine Mielzarek, und Anja Georg is, Chefin der Leitstelle des Regionalprojektes Elektro-Mobilität der Musterregion Rhein-Main, übergaben das Auto an die Geschäftsführer Pablo Gonzalez und Roberto Careddu.

Die Firma Antec wurde 1973 mit Sitz in Berlin eröffnet. Schon immer gehörten nachhaltiges Wirtschaften und Umweltschutz zur Firmenphilosophie des in Offenbach ansässigen Unternehmens. Die verarbeiteten Materialien beziehen wir von ausgesuchten, umweltbewussten Produzenten und haben 2006 unseren Fuhrpark für Service-Techniker auf Gas umgebaut. Mit dem Elektrofahrzeug eMiO wird damit das zukunftsfähige und Ressourcen schonende Unternehmenskonzept ergänzt: "Die Integration von Ökonomie, Ökologie und Soziales wird in jedem Vorhaben und jeder Aufgabenstellung umgesetzt", so Gonzalez.

"â??Das Vorhaben hat uns Ã?berzeugt und wir sind uns Ã?berzeugt, dass der Weg der ElektromobilitÃ?t der rechte ist. Wir können heute mit eMiO beginnen. "Die Antec Antennentechnik GmbH ist als E-MIO-Pionier in guter Gesellschaft: Namhafte offenbachische Konzerne wie die BWS Sicherheitdienste GmbH oder die VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH sind bereits Teil des Projektes, das darauf abzielt, über einen Zeitraum von drei Jahren 40 Elektromobile an Betriebe zu liefern.

Mit dem vom BMVBS geförderten Forschungs- und Entwicklungsvorhaben werden offenbachsche Betriebe beim Eintritt in die Zukunft der Elektro-Mobilität und mit umfassenden Servicepaketen begleitet. Darüber hinaus können die Pioniere von euMiO ihr Auto als attraktiven Werbeplatz einsetzen und zu einem guten Image ihres Unternehmens beizutragen. Die allgemeinen Hinweise zum Vorhaben von SOH euMiO sind ein Vorhaben im Sinne der Musterregion Elektromagnetische Mobilität Rhein-Main und werden vom BMVBS unter der überregionalen Koordinierung der Landesorganisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik GmbH mitfinanziert.

Die Zielsetzung von eMiO ist es, 40 Elektromobile an in Offenbach ansässige Firmen zu mieten. Auf diese Weise trägt eMiO zu einem der Hauptziele der Regierung bei, mehr Elektromobile auf die Straße zu setzen und Fuhrparklösungen für Firmen zu entwickeln. eMiO ist Teil der "Electric Mobility Alliance".

Mehr zum Thema