Andy Schulz

Andi Schulz

Der Fußballspieler Andy Schulz ist Mitglied des Vereins FV Friedlos II aus der Liga. Derzeitige Seite: Home - Squad; Andy Schulz. "Nein", antwortete Andy Schulz. Die neuesten Tweets von Andy Schulz (@Lokiimp).

Andreas Muth, Andy Schulz und Tom Zintl waren ebenfalls anwesend.

Andi Schulz in Thiendorf-Lötzschen im Fernsprechbuch.

Du möchtest Andy Schulz in Thiendorf-Lötzschen einladen? Hier findest du nicht nur eine Adresse mit Telefonnummern, sondern auch weitere Infos aus dem Netz über Andy Schulz in Thiendorf-Lötzschen aus Social Networks und anderen Websites. Die Routenplanung ermittelt nicht nur die optimale Strecke mit dem PKW, sondern bietet Ihnen auch die optimale Anbindung an den öff. Verkehr.

Natürlich können die Kontaktinformationen von Andy Schulz in Thiendorf-Lötzschen in Ihrem persönlichen Adreßbuch gespeichert oder an andere weitergegeben werden.

Über uns

Schulz' Ziel ist es, Erzählungen zu vermitteln, die in ihrer bisherigen fest verankerten Geschichte liegen und dem Zuschauer von heute mit einer neuen Form der Darstellung nahe bringen sollen. Inspiriert wird Schulz von Comics, Sagen, Musik, Kunstvermittlung, Literaturen und dem eigenen Lebenslauf. In seiner 2006 kreierten Reihe "Fairy Tales and Fashion" nimmt er die Symbolkraft und Tiefenpsychologie der Grimmschen Sagen auf und transferiert sie in unsere Zeitwelt.

Schulz' Anliegen war es, die vermeintlich kindgerechten Motive eines Marchens in die Gegenwart zu tragen und so den Großen wieder näher zu bringen. Habitus und die künstlerische Form der Pin-up Girls, die sich in Amerika zu einem unerwarteten Kulturkult entwickelt haben, werden mit seinem neuen Arbeitsprojekt "Pin-up in Modern Times" aufgriffen.

Die vielen Pin-ups hatten einen ikonischen Charakter und waren vor allem in der Werbebranche sehr populär. Darüber hinaus wurden Pin-up-Mädchen auch für vaterländische Werbemaßnahmen genutzt. Damit übersetzt Schulz die Bedeutung der damals recht unbedenklichen Mädchendarstellung in unsere Neuzeit, die heute an eine ganz andere Bildform gewöhnt ist und immer wieder überschwemmt wird.

Kurze Beschreibung: Nach seinem Studium der Photographie in London am London Institute of Communication im Jahr 1999 arbeitet er seitdem als freiberuflicher Photograph in München und mit zahlreichen Einzelausstellungen in Venedig, London und München und hat ein Faible für zeitgemäße Geschichten und Neuinterpretationen von Marchen und literarischen Geschichten wie Mary Poppins, Fix und Foxi, auch bekannt als "Mis en Szenenfotografie.

Mehr zum Thema