Andre Zimmer

André Zimmer

Bochem - Der ehemalige NPD-Aktivist Andre Zimmer wurde am Freitag zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Beitrag in der Gründerszene über Andre Zimmer. Frühere Karrierestationen von Andre Zimmer. André Zimmer ist Fußballspieler des Clubs DJK TuS Rotthausen aus der Liga. Der rechtsgerichtete Gewalttäter Andre Zimmer wieder in Bochum.

André Zimmer

Bochem - Die Neonazis "Kameradschaft Volkssturm Deutschland" soll für den Sonnabend, den I. Januar, vor einem Flüchtlingsheim in der Dortmunder Wohlfahrtstraße ein Treffen registriert haben. Bochem - Der frühere NPD-Aktivist Andre Zimmer wurde am vergangenen Donnerstag zu einer Gefängnisstrafe angeklagt. Er wurde vom Landgericht Bochum wegen Anstiftung zum Volk, Beeinträchtigung des Friedensprozesses, Verwendung von Nazi-Symbolen und versuchtem Zwang geahndet.

Bochem - Der frühere NPD-Aktivist Andre Zimmer aus Bochum muss im Monat Dezember noch einmal vor Gericht antworten. Berlins/Bochums - Die weltgrößte Social Internet Plattform Facebooks sind in der Verteidigung gegen Rechtspropaganda im Internet, meint Stefan Wiechmann auf vorwaerts.de.

Wieder einmal wird der NPD- und JN-Nachfolger Andre Zimmer als Beispiel für das Verhalten von Neu-Nazis auf Facebooks benannt. Weiter. de-Bericht: Bochum - Der NPD-Nachfolger Andre Zimmer hat auf seiner eigenen Twitter-Seite eine Serie von antisemitischen Gedichten mitgebracht. Unter anderem haben sich der NPD-Landesvorsitzende Claus Cremer und der JN-Basismanager Andre Zimmer geäußert, so eine Stellungnahme der NPD-Jugendlichen aus Bochum.

Die junge NPD-Generation Bochum will so sein, wie es sich Adolf Hitler einmal erhofft hatte. * Die namenlose Autorin meint, dass "auch die JN-Basisleiter aus Bochum & Watterscheid, Essen, Krefeld, Gelsenkirchen und Dortmund daran teilnahmen. Ruhrgebiet - Wie erwartet wurde Claus Cremer am kommenden Wochenende als Vorstandsvorsitzender des NPD-Kreisverbandes "Bochum und Wattenscheid" im Büro bekräftigt.

Der rechtsgerichtete gewalttätige Andre Zimmer zurück in Bochum " Antifaschistischer Jugendlicher Bochum

In Bochum ist der rechtsgerichtete Gewaltstraftäter und fruehere NPD-Beamte Andre Zimmer zurueckgekehrt. Nach mehreren Brandanschlägen und gewaltsamen Angriffen war Zimmer zu 22 Monate Bewaehrung angeklagt worden. André Zimmer ist wieder in der Nähe und hat bereits an einem NPD-Infostand teilgenommen, wie man anhand von Bildern sehen kann.

Nach dem Entscheid wurde Zimmer für ein Jahr in eine Therapiemaßnahme nach Sachsen-Anhalt überführt. Laut unbestätigter Angaben der Faschistischen Jugendgruppe Bochum galt die Massnahme von der Projektträgerorganisation als fehlgeschlagen, weil Zimmer nicht behandelt werden konnte. Dieser Hinweis steht im Zusammenhang mit der Tatsache, dass Zimmer am vergangenen Sonnabend an einem NPD-Infostand am August Bebel Platz in Wattescheid gefunden wurde.

"â??Andreas Zimmer hat nicht nur den Postkasten seines HÃ?uschens hochgejagt und Autos hochgehen lassen, um antifaschistische Verursacher zu sein, sondern er war auch an Angriffen auf behauptete Oppositionelle beteiligtâ??, sagte Kevin Waschkowitz, Pressesprecher dafÃ??r, der ehemaligen Bochumer Antifaschistenjugend. Waskowitz weiter: "Wenn Andre Zimmer in Bochum bleiben sollte, wird dies schwerwiegende Konsequenzen für die physische Integrität von Linksaktivisten und Volksgruppen haben, die nicht in das nationalsozialistische Weltanschauung passen. In Bochum wird es sich um eine der schwersten Bedrohungen handeln.

Es ist in dieser Entfernung ein Skandal, dass Zimmer ohne umfassende Information der Bevölkerung durch die Behörde zurückkehren konnte". André Zimmer war Jugendkommissar der NPD Bochum und hat bei den Bundestagswahlen 2009 zur NPD im Wahlbezirk Bochum I für den Bund kandidiert. Von 2008 bis 2011 war er einer der aktiveren Neu-Nazis in Bochum und war an vielen Flyer-Verteilkampagnen, Demonstrationen und Infoständen präsent.

Zu Beginn des Jahres 2011 konnte auch die Bochumer Antifaschistenjugend beweisen, dass Zimmer im Besitze einer Benzinpistole war. Zimmer wurde im Juli 2011 zu 22-monatiger Gnadenzeit und aus seiner Umgebung und der Bochumer Innenstadt entlassen. Seither hatte sich die gesundheitspolitische Situation in der Hansestadt stark entspann.

Zimmer' Rückgabe macht den Antifaschisten Angst vor einer erneuten Gewaltschock. Bei der Antifaschistischen Jugendgruppe Bochum handelt es sich um eine Gruppierung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich seit dem Frühling 2007 mit der rechten Weltanschauung und Organisation in Bochum beschäftigen. Generelle Angaben zur Tätigkeit der Arbeitsgruppe finden Sie unter www.antifa-jugend.org.

Auch interessant

Mehr zum Thema