Amplus Teisnach

Die Firma Amplus Teisnach

Sie sind bei amplus an der richtigen Adresse? Laufende Fehler und Probleme von Amplus. Urgeschichte: Hier finden Sie die aktuelle Adresse von amplus. hoch oben - mit der Taufe des Heißluftballons der amplus AG. Ist Amplus AGIst das dein Eintrag?

bei amplus als arbeitgeber: lohn, beruf, leistungen, leistungen

Jeder Mitarbeitende sollte den Kontakt zu einem offenen, sympathischen und sympathischen Team mitbringen. Zu wenig Personalkapazität, sagen uns unsere Auftraggeber, dass Sie sich dafür entschuldigen sollten, dass Sie in diesem Betrieb arbeiten. Schreibe Aufträge! Schreibe mehr Aufträge! Weil die Beschwerden nicht mit den notwendigen Mitteln bearbeitet werden, gibt es viel Frustration bei den Verbrauchern, die dies in ländlicher Umgebung entsprechend mitteilen!

Breitbandproblem - FW-Chef Aiwanger bei amplus (Teisnach)

Die Breitbandausweitung in Bayern ist immer ein Thema: Gerade im ländlich geprägten Umfeld fürchten die Unternehmer, dass sie durch eine schleppende Expansion zurückbleiben werden. Auch der Chef der freien Wahl, Hubert Al-Wanger, beschwerte sich vor zwei Woche- über Breitbandprobleme - und griff gezielt ein in Teisnach ansässiges Unterneh-men an, das für den Aufbau des Schnellinternets in vielen niederbayrischen Kommunen zuständig ist.

Gegen die Anschuldigungen verteidigt sich die Amplus AG - und hat die Firma Aywanger am kommenden Wochenende zu einem persönlichem Gespräch in den Bayrischen Wäldern einladen.

Hochgeschwindigkeit in Teisnach: The Wuide Woid World eröffnet seine Türen. Da Hog'n.

Teisnach. Am nächsten Sonnabend, 28. April, verwandelt die CCNST-Gruppe die Marktstadt Teisnach in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit für alle Abenteuerlustigen in Ostbayern: Der " Wuide Woid World - 15 Years CCNST " glänzt vom Frühmorgen bis in die Abendstunden mit diversen Programmpunkten. Der Technologie-Campus Teisnach dient als Festareal.

Zusätzlich können alle Gäste gleich drei Taxis gewinnen: Vorabends geht es in die Luft - mit der Jubiläumstaufe des Ballons der amplus AG. Das Luftfahrzeug mit seiner Gesamthöhe von 40 Meter badet dann mit dem nachfolgenden Ballonglimmern den gesamten Bereich in ein ganz spezielles Lichtspiel.

Neben der regulären Musikchoregraphie können die Nutzer der Breiten Woidwelt dann in einer grafischen Show um die ganze Erde reis. Die drei lieferten mit "Mädls im Parka" den ostbayrischen Summerhit und rockten die Wuide Woid-Welt mit allen Songs aus ihrem neuen Album. Von Anfang bis zum Vorabend können sich die sehr kleinen GÃ?ste auch in der Weiten Woidwelt vergnÃ?gen:

Der CCNST-Konzern belegt nun drei der Technologie Campus Objekte. amplus AG als Teil der CCNST-Gruppe begeht das 15-jährige Bestehen von CCNST. Mit nur 16 Jahren gründet Christof Englmeier am 27.08.2001 sein erstes Unternehmen: Die CCNST Christof Englmeier e. K. - die Grundlage der jetzigen CCNST-Gruppe.

Seitdem sind viele weitere gelungene Unternehmensgründungen dazugekommen - die wohl renommierteste Tochter der CCNST-Gruppe ist derzeit der Internet-Provider amplus AG. Die CCNST Group hat heute 85 Beschäftigte und verfügt über sechs Ausbildungsplätze. Auch in den nächsten Jahren wird die Unternehmensgruppe ihren Expansionskurs fortsetzen: Managing Director Christof Englmeier erwartet eine Verdoppelung der Beschäftigtenzahl und eine weitere Steigerung des Umsatzes in Millionenhöhe.

Christof Englmeier konnte mit diesen drei Prinzipien stets eine hoch motivierte Mannschaft aufzeigen, die das ungarische Staatsunternehmen voranbringt und die Entwicklung von Produkten fördert. Der Großteil des Arbeitstages verbringen die Mitarbeitenden im Arbeitszimmer, der Faktor Wohlbefinden ist für CCNST und Christof Englmeier unerlässlich. Christof Englmeier hat bereits das vergangene Jahrestag als öffentliche Feier für die gesamte Heimatregion gefeiert.

Mit der RedBull Airrace-Flugshow hat sich das "High Five Festival " zum fünften Jubiläum der amplus AG präsentiert und bis in die Morgenstunden als Party- und Fun-Location geendet. Die amplus AG hat sich in ihrer jugendlichen Geschichte als eines der weltweit größten Unternehmen für Breitband in Ostbayern etabliert. Die CCNST-Gruppe beliefert als Tochtergesellschaft mehr als 100 Gemeinden in Niederbayern und der Oberpfalz.

Einzigartig unter den Breitbandprovidern ist das Expansionskonzept der amplus AG: Statt Kabelniederlassungen (Kvz) exklusiv mit Glasfaserkabel zu verbinden, entscheidet sich der Teisnacher Internetprovider in vielen Faellen fuer eine hybride Expansion: Die amplus AG entwickelt entlegene kommunale Gebiete mit Glasfaserkabeln bis ins Innere des Hauses (FTTB) - und verschafft ihnen damit auch den Zugriff auf das "High Speed Internet". Bereits mehrere tausend Kundinnen und Servicekunden nutzen die Breitbandanschlüsse der amplus AG mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 200 Megabit pro Secunde und mehr.

Vom Smart Home über die E-Mobilität bis zur Telemedizin: Dank modernster Glasfasertechnologie und Glasfaserkabeln bis ins Heim nutzen Gemeinden, Gewerbekunden und Privatpersonen den Expansionskurs der amplus AG. Alle 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der CCNST-Gruppe entwickeln in Abstimmung mit den städtischen Entscheidern ein individuelles Konzept für den angestrebten Weitverkehr. Die amplus AG erarbeitet so in enger Abstimmung mit ihren Partnern langfristige und zukunftsweisende Lösungsansätze.

Auch interessant

Mehr zum Thema