Amplus Probleme

Die Amplus-Probleme

Hier erfahren Sie, ob es technische Probleme mit Amplus gibt. Auch schnell und bisher sind keine Probleme aufgetreten. amplus AG, Teisnach. abgeschlossen", erklärt er, spricht aber auch Probleme an. Aber die Telekom sagt, dass Amplus nicht die richtigen Daten liefert, widerspricht Amplus.

Aber mein Problem ist die VOIP von ihnen.

Der Einfluss der Firmen ist entscheidend.

Es stimmt, dass die Bundesregierung nun den Ausbau des Breitbands im ländlichen Raum vorantreibt.

"â??Ein Problemfall ist, dass sowieso viel staatliches Geld flieÃ?t, aber die Macht Ã?ber das Netzwerk liegt immer noch bei den Firmenâ??, sagt Holzner. Die Bereitstellung eines Dorfes mit acht Häusern und einem schnellen Internetanschluss ist kompliziert und kostspielig. Wie viele der älteren Menschen dort wollen überhaupt Internetzugang? Hinzu kommt die Geographie: Je weiter die Datenübertragung über Kupferleitungen erfolgt, umso mehr geht die Schnelligkeit verloren.

Eine Sprecherin der Deutschen Telekom formuliert es so: "Je schönerer die Menschen wohnen, umso schwerer ist es, für sie zu sorgen. Aber je mehr Zeit die hier übertragenen Informationen über die Strecke benötigt werden, je träger wird das Netzwerk.

Daher hatte die Gemeinde Rottenburg erhofft, dass der Neubau einer neuen Kabeltrasse in der näheren Umgebung das Versäumnis lösen würde. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Kabelzweig noch nicht bebaut ist. Ursache dafür ist ein Disput über Infra- und Dateninfrastruktur. In Rottenburg wurde es für die Gemeinde notwendig, den Erweiterungsbau der Kabeltrasse auszuschreiben, damit der billigste Lieferant ausgewählt werden konnte.

Gewonnen wurde die Tender von einer kleinen Firma namens Amplus. Weil die Telekom die von ihr unterhaltene Infrastuktur im Bereich für andere Gesellschaften zunächst genehmigen muss. Rottenburg behauptet, dass die Einwohner auch im übrigen Entwicklungsgebiet nicht die zugesagten 30 Mbit/s hätten.

Umgekehrt behauptet Amplus das Gegenteilige. Damit steht die Gemeinde Rottenburg zwischen zwei Anbieter und hat auch keine Ausbaumöglichkeit. Aber wie kann die Überalterung auf dem Lande verhindert werden, wenn die Jugendlichen nicht hierher ziehen? Das sind die jugendlichen Gastfamilien, für die die Bodenpreise in den Metropolen jetzt zu hoch sind und für die ein Landleben tatsächlich reizvoll wäre?

Eine schnelle Vernetzung könnte dazu beitragen, die Lebensumstände zwischen ländlichen und städtischen Gebieten dauerhaft zu harmonisieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema