Amplus ag Erfahrungen

Erfahrungen der Amplus ag

schlecht, so dass sie schlechte Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht hatten. Guten Tag Rolf, es ist schade, dass du solche Erfahrungen gemacht hast oder noch machst! Schicken Sie eine E-Mail an servus@amplus. ag amplus AG - endlich unendlich schnelles Internet. Mit der amplus AG wurde eine Kooperationsvereinbarung für den Breitbandausbau getroffen: Endloses Warten auf einen Techniker - so fasst Andreas Köppl seine Erfahrungen mit seinem Internet-Provider amplus AG zusammen.

Die amplus AG - für die optimale Anbindung

Wer in den ländlich geprägten Gebieten Bayerns einen schnellen Internetzugang braucht, für den ist die amplus AG eine gute Anlaufstelle. Neben der Nutzung der zur Verfügung stehenden Techniken, um seinen Nutzern eine angemessene Übertragungsbandbreite zu ermöglichen, wird ständig in den Aufbau des eigenen Glasfasernetzwerks sowie in den Aufbau von Glasfasern eingesetzt. "Amplus hat sich von Beginn an auf den Breitbandausbau konzentriert", unterstreicht CEO Christof Englmeier.

Im Jahr 2009 hat er das von ihm gegründete und seit 2001 bestehende Tochterunternehmen des Netzspezialisten CCNST als 100-prozentige Tochtergesellschaft gegründet. "Wir sind heute der grösste Lieferant für die ländliche Region Bayern." "â??Wir können durchaus eine viel gröÃ?ere FlexibilitÃ?t als die grossen Netzbetreiber anbietenâ??, sagt Christof Englmeier. Die Gesellschaft hat bisher 297.000 Haushalten eröffnet. "Es ist unser Bestreben, auf dem Lande die gleichen Bandbreiten wie in der City zu erreichen", unterstreicht Christof Englmeier.

Dazu stehen dem Konzern ein Glasfasernetzwerk von rund 350 Kilometern Länge sowie 140 Radioverteilstationen und 144 Kupferknoten zur Verfügung. "â??Unser Tarife amplus VCDL X2 erreichen bis zu 200 Megabit Ã?ber eine doppelte Kupferleitungâ??, erklÃ?rt Christof Englmeier. Im Jahr 2012 konnte amplus seinen Umsatzvolumen gegenüber dem Jahr zuvor auf 5 Mio. Euro steigern. "â??Der Marktentwicklung durch die wachsende Bandbreitenvielfalt tut sich etwas", sagt Christof Englmeier.

Wir müssen Gegenmaßnahmen ergreifen, denn das Netzwerk muss einen Mehrwert bieten."

Kommentar zu: Probleme über Breitband! amplus AG gibt Schwachstellen zu!

Unendlich viele Schwierigkeiten und Verspätungen, die Amplus immer der Telekom angelastet hat, die sich aber bisher als Ursache für das Problem Amplus erwiesen haben. Rein verzögernde Taktiken von Amplus, Im wöchentlichen Rhythmus die Aussagen: "Ja, Ende September mit Gewissheit / in 2 Gewissheit Wochen...................". Die Telekom soll dann vermeintlich die Porting blockieren (Amplus war damals noch nicht bereit und hatte noch keinen Porting-Auftrag geschickt), dann vermeintlich mit dem falschem Distributor verbunden Next call: Behauptet, dass die Eisenbahn zusätzliche Anforderungen hat (kann gar nicht in meinem Bezirk sein) Es scheint mir, Subventionen zu sammeln, alles unerledigt zu legen, der Stadtverwaltung nette Leistungsdiagramme am KVT zu zeig... und dann zügig abzuwickeln.

Ich habe nach 2 Monate ohne Internetzugang nun für ca. 1 Jahr Amplus 1,2 Megabit - obwohl die Glasfaserlinie seit 1 Jahr betriebsbereit sein soll. Derzeit werden die Leitungen gelegt (solange das Klima mitspielt). Guten Tag Hubert, im Moment erfährt man dieses Problemfeld immer häufiger, das man bedauerlicherweise nicht einhalten kann.

Auch amplus wird derzeit weiter expandiert. Soweit ich jedoch informiert bin, gibt es derzeit (zumindest für uns) Schwierigkeiten mit der Telekom und dem Netzrelease für die amplus AG. Wie viel Band kann man derzeit in seiner Community verwenden? Ich bin seit Jänner 2012 Kundin von amplus. Reklamation mit amplus=Keine Antwort, weder schriftlich noch telefonisch.

Auf Grund einer Reklamation bei der Gemeinde Pocking intervenierte ein Angestellter des Oberbürgermeisters und amplus zahlte etwa 13 ? zurück. Da es seit der letzten Wochen eine weitere Reklamation bei amplus gibt, ist auf dem Weg....look'n more times! Ich habe in 22 Jahren Telekom noch nie so etwas wie amplus gesehen! Unendlich viele Schwierigkeiten und Verspätungen, die Amplus immer der Telekom angelastet hat, die sich aber bisher als Folge von Amplus-Problemen erwiesen haben.

Rein verzögernde Taktiken von Amplus, Im wöchentlichen Rhythmus die Aussagen: "Ja, Ende September mit Gewissheit / in 2 Gewissheit Wochen...................". Die Telekom soll dann vermeintlich die Porting blockieren (Amplus war damals noch nicht bereit und hatte noch keinen Porting-Auftrag geschickt), dann vermeintlich mit dem falschem Distributor verbunden Next call: Behauptet, dass die Eisenbahn zusätzliche Anforderungen hat (kann gar nicht in meinem Bezirk sein) Es scheint mir, Subventionen zu sammeln, alles unerledigt zu legen, der Stadtverwaltung nette Leistungsdiagramme am KVT zu zeig... und dann zügig abzuwickeln.

Mittlerweile bin ich diesen Chaosclub los und habe keine Sorgen mehr mit der Telekom. Guten Tag zusammen, ich habe mich zuerst entschieden, nicht zu Amplus zu gehen, weil es so viele Nachteile gibt. So wie viele Menschen über die Telekom oder 1&1 beschimpfen, doch sie alle haben genug Kundinnen und Kundschaft und diejenigen, die am besten beschimpfen, sind auch bei dem Provider, bei dem sie sich auslassen.

Mehr zum Thema