Alfred a Bulitz

Die Alfred a Bulitz

Direktor, Dirk Giersiepen, Alfred A. Bulitz, Christian Feltgen, Thomas Musial. Gira Giersiepen GmbH & Co. Der zweite Hauptredner war Alfred A. Bulitz.

Die Geschäftsführerin der Gira Giersiepen GmbH & Co. Bei dem Spatenstich von links nach rechts: Geschäftsführer (Gira) Alfred A. Bulitz, Frank Nickel, Jochen Wachter (Bauleiter und Architekten).

Der neue Steffen Zimmermann Guardian

Rechtsnachfolger von Alfred A. Bulitz bestellt: Steffen Zimmermann (53) in die Geschäftsleitung der Firma PIRA PIERSIEPEN eintritt. Damit tritt er die Position von Alfred A. Bulitz (65) an, der Ende letzten Jahres nach 17 Jahren als geschäftsführender Gesellschafter aus dem Familienbetrieb ausgeschieden ist.

Steffen Zimmermann verantwortet wie sein Amtsvorgänger die Bereiche Fertigung und Lagerlogistik, Beschaffung, Planung und Terminierung sowie Lieferkettenmanagement bei dem mittelgroßen Technologiekonzern. Geboren in Mannheim, wechselt er von der dormakaba-Gruppe in Ennepetal zum Gebäudetechnik-Spezialisten in der Region Bergisches Jahr. "Wir sind sehr froh, dass es uns mit Steffen Zimmermann einen sehr versierten Spezialisten gewonnen hat, der sich für die Firma begeistert und damit die Stelle von Alfred A. Bulitz in unserem Managementteam reibungslos besetzt.

Steffen Zimmermanns langjähriges Know-how in den Bereichen industrielle Serienproduktion, Qualitätskontrolle und Lean Management wird dazu beiträgt, unsere Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftschancen weiter zu verbessern", betont Dirk Giersiepen, geschäftsführender Partner des traditionellen Mittelstands. Steffen Zimmermann sammelte nach seiner Berufsausbildung 1992 seine ersten Berufserfahrungen in der Branche als Leiter der Elektrogruppe in der Nutzfahrzeugfertigung von Mercedes Benz in Mannheim.

Im Jahr 2011 ist Steffen Zimmermann zur Norma Holdings (heute: dormakaba-Gruppe) gewechselt. Der Wahl-Essener war zuletzt Leiter der Abteilung für Fertigung und Beschaffung für ein internationales Produktionsnetzwerk beim globalen Hersteller von Zugangs- und Sicherheitslösungen. Dort war er als Leiter der Abteilung für Sicherheitstechnik tätig. Darüber hinaus war er für den Ankauf von Produktions- und Nichtproduktionsmaterialien sowie für den Prototypen- und Technologiezentrums- Bereich der Firma C.

"Dass mein Einstieg bei der Firma GIRRA als Nachfolgerin von Alfred Bulitz mehr oder weniger mit der Einweihung des neuen Produktions-, Entwicklungs- und Logistikzentrums in Radevormwald einhergeht, macht die Aufgabenstellung für mich noch attraktiver", so Steffen Zimmermann weiter. "Darüber hinaus bin ich natürlich neugierig, was für mich eine neue, sehr fortschrittliche Gebäudeautomationsbranche in einem stark vom Technologiewandel gekennzeichneten Umfeld ist, in dem Gießerei einen Unterschied machen will.

Mehr zum Thema