Alexandra Busch

Aleksandra Busch

A. W. Bush, religiöse Orte und militärische Weihen in Rom. Die Fußballspielerin Alexandra Busch ist vom Verein SoccerLife Düren aus der Liga. Aleksandra Busch, Alt Alexandra Busch studierte Gesang an der Hochschule der Künste Bern.

Die neuesten Tweets von Alexandra W. Busch (@AlexandraWBusch). mit der Physiotherapeutin und Bowen-Therapeutin Alexandra Busch.

Schriften (Auswahl)[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Aleksandra Wilhelmine Busch (* 7. August 1975 in Neuss) ist eine römische Provinzialarchäologin aus Deutschland. Ab 1995 absolvierte sie ein Studium der Archeologie der Römerprovinzen, der Alten und der Vor- und Frühgeschichte in Köln, wo sie 2004 promovierte. In den Jahren 2005/06 bekam sie ein halbes Reisekostenzuschuss vom DAR. In den Jahren 2006 bis 2008 war sie zunächst als wissenschaftlicher Trainee und dann als wissenschaftlicher Berater im LVR-Archäologischen Garten LVR tätig.

Zwischen 2008 und 2014 arbeitete sie am Dt. Archäologisches Seminar, Abt. Rom, zunächst als Hauptdozentin, dann als Chefin der Photothek. Busch ist seit Juni 2014 Direktor für Sammlung, Bücherei, Archiv und Informatik und Leiter der Sektion für Romanische Altertumswissenschaften im Römisch-Germanischen Zentralen Museum (RGZM) in Mainz. Sie ist seit dem Jahr 2018 Geschäftsführerin des Römisch-Germanischen ZM.

Arbeitsgebiete und Forschungstätigkeiten

Juni 2004 - September 2005: Postdoc-Stipendium an der Universtität Köln "Das urban face der romischen Legenge Niedergermaniens" Oktober 2000-Jan 2002: Promotionsstipendium am Dt. Archäologischen Insitut, Abt. Rom im Zusammenhang mit dem Forschungsprojekt "Stadtkultur in der romantischen Kaiserzeit" "Politische Räume: Orte a. W. Busch", Military in Rom. Griesbach/J. Lipps (Hrsg.), Urbanitas - Urbanitäten.

W. Die Erfindung der traditionellen neu erfinden (Busch/M. J. Versluys, Ed.). Kölnisches Colloquium 2012, Morphomata 32 (Paderborn 2015). Busch/A. A. W. Busch/A. Kölner Symposium 2009 (Friedberg 2015). W. Bush/R. Wolf-Rheidt (Hrsg.), Regierungsstellen. Ein. W. Busch/H.-J. Schalles (Hrsg.), Weapons in Action. W. Busch, Religionsstätten und Weihen des militärischen Bereichs in Rom.

Ort: A. W. Busch/A. Shäfer (Hrsg.), Romantische Weihealtar im Zusammenhang. Colloquium Köln 2009 (Friedberg 2015) 315-332. A. W. Busch, Military in severic Rome: Bearded Barbarians? Die Jugendherberge Wulf-Rheidt (Hrsg.), Schloss und City. Colloquium Berlin 2009 (Stuttgart 2013) 105-122 A. W. Busch, Kaiserliche Festungsarchitektur in der Mitte des Kaiserreichs. Darin: Ch. Flügel/J. Grand Prix Grand Prix (Hrsg.), Höhe und Erscheinungsbild der Römer.

W. Das Projekt "From the Villa to the castra" des DAI in Albano: Updates und neue Recherchen. Ort: G. Ghini - Z. A. W. Busch, Beschützung und Verteidiung von kaiserlichen Häusern und Wohnsitzen im Spiegelbild von archäologischen und literarischen Ressourcen. W. Bush/R. Wolf-Rheidt (Hrsg.), Regierungsstellen.

Untersuchungen aus den Forschungsclustern des DAI (Rahden/Westfalen 2012) 113-123. A. W. Bush/S. In: Aglietti, Le reicerche e le attività dell'Istituto Archeologico Germanico (DAI) nel 2010 In: G. Dschingis ("Ghini"), Latium und Sabina 8 (Rom 2012) 379-388. A. W. Bush/S. Von der kaiserlichen Siedlung bis zur Castra Albana: Die neue Forschung des DAI über das Lager der Legion II Parthica und ihrer Umgebung.

Darin: G. Ghini (Hrsg.), Lazio e Sabina 7 (Rom 2011) 259-267. A. W. Busch, Von der kaiserlichen Villa zur Castra. Ein vorläufiger Bericht über die Projektarbeit 2009, Cologneer und Bonners Archäologica 1, 2011, 87-94. A. W. Busch, Monumentalisationsprozesse in der imperialen "Militärarchitektur" am Beispiel römischer Legionscamps in Niederdeutschland.

Darin: A. Morillo (Ed.), Papers of the 20th Congress for Roman Border Research. Kongress-Bericht Leòn 2006 = Änejos de Gladius 13 (Madrid 2009) 1209-1220. A. W. Busch, Viktoria auf der Wangenlasche - Klassik-Motive zur frühen imperialen Militaria. Darin: M. Müller (Hrsg.), Ausgrabung - Recherche - Vorträge. A. W. Busch, Ideen und Realität - Die Shildbewaffnung römische Legenionäre im Amt der Legionären im Amt AD In: A. W. Busch/H.-J. Schalles (Ed.), Waffe in Action.

Kongreß 2007. 16 (Mainz 2009) 323-342. A. W. Busch, Miliz in Urner. Die Auswirkungen des Militärs. Werkstatt Capri 2005 (Leiden 2007) 314-341. A. W. Busch, Der städtische Aspekt der Römer-Lager von Niederdeutschland. Ort isei: M. A. Kunow, Archaeology in the Rhineland 2007 (Stuttgart 2008) 72-73. A. W. Busch, Kameraaden bis in denod?

Colloquium Rom 2002. Palilia 13 (Wiesbaden 2005) 101-112. A. W. Busch, Military in Rom. Archeologisches Zeitungsblatt 10, 2005, 301-305. A. W. Busch, Von der Province ins Center - Images on the Tomb Monuments of an Elite Unit. Darin: P. Noelke (Hrsg.), Romantisierung versus Widerstand und Wiederbelebung lokaler Faktoren. Köln 2001 (Mainz 2003) 679-694. A. W. Busch/A.

Die LeBohec (ed.), Blackwell's Encyclopedia of the Roman Army (2015). Die LeBohec (ed.), Blackwell's Encyclopedia of the Roman Army (2015). Die LeBohec (ed.), Blackwell's Encyclopedia of the Roman Army (2015). A. W. Busch, Abteilung Kataloge Beiträge in: Dr. De Angelis (Hrsg.), Guida Archaeologica di Albano (Albano 2015). Der Soldat und die Armee von A. W. Busch in Rom zur Zeit von Septimius Severus.

Katalogausstellung Rom 2015 (Rom 2015) 76-83. A.W. Busch, Umbauten und Entwürfe der römischen militärischen Architektur in der Gründerzeit. A. W. Busch - S. Aglietti, Leben in den Lagern der Limetten, in: G. Ghini (Hrsg.), Caligula. Ich habe Albana in der Dokumentation des 19. Jahrhunderts besetzt, in: M. Valenti (Hrsg.), Colli Albani.

Tosculana 4 (Frascati 2011) 121-123. A. W. Busch, Urbane Ausrüstung von römischen Legionärslagern. Darin: Th. Ötten et al. (Ed.), Fundeschichten - Archeologie in Nordrhein-Westfalen. Shriften ing of the soil monument 9 (Mainz 2010) 134-137. A. W. Busch, Abteil: Catalog contributions in: J. Schalles, Römisches Museum im Archäologiepark Xanten (Köln 2008). Mr. W. Busch, schönes Wohnhaus.

Das römische Legionslager am Niederrhein hat einen urbanen Aspekt. Bonner 2007 (Darmstadt 2007) 243-247. A. W. Busch, Katalogeinträge in: Denkmalschutz 23 (2006) 260-264. A. W. Busch - S. Aglietti, Dalla vill ai castra. Das Accampamento Legion II Parthica in Albano Laziale, Form Urbis 9, 2010, 33-35. A. W. Busch - H. von Hesberg, Das Deutsche Archäologische Institut, Form Urbis 9, 2010, 4-9. A. W. Busch - Ph. v. Rummel, "Man kann nicht mehr lesen Deutsch".

Altertumskunde, in: Dt. Wellen (Hrsg.), Weltsprache?

Auch interessant

Mehr zum Thema