Aiva

Diva

Besorgen Sie sich Aiva-Tickets, um jedes Aiva-Konzert zu sehen. Informieren Sie sich über den Tourplan von Aiva, Live-Rezensionen, Fotos und Details. Normalerweise wird Aivan als Ableitung des Adj. aiva 'lauter, nur' betrachtet; für das Adj.

gibt es sowohl einen Keim. als auch einen idg.-Indooran. Die Aiva ist eine künstliche Intelligenz. Info über die Zuchtstute Aiva (Achal Tekkiner) | Nachkommen, Ahnentafel, Bilder auf einen Blick.

In der AIVA: Artificial Intelligence wird die Zukunftsmusik geschrieben.

Vergrössern AIVA verfasst gefühlsbetonte Tonspuren - einzeln für jede Story, jede Pers. KÃ?nstliche AufklÃ??rung ist ohne Zweifel die Technik des XXI. Jahrhundert, die sich am meisten verÃ?ndern wird, aber auch die menschlichen Möglichkeiten auf verschiedene Art und Weisen vervollkommnen kann. Dabei wird die Leistungsfähigkeit der künstlichen Intelligenz oft darin erkannt, Menschen in Herstellungsprozessen zu fördern, Selbstfahrer zu fahren, die wichtigsten Ergebnisse bei Google anzugeben oder Menschenmeister im Schach oder im altchinesischen Go zu besiegen.

Kaum jemand denkt an artifizielle Intellektualität im Kreativbereich, zum Beispiel um neue Porträts im Rembrandt-Stil zu zeichnen oder um gefühlvolle Musiktitel für Filmmusiken zu schreiben. Die AIVA - Artificial Intelligence Virtual Artist - ist eine Institution, die es verstanden hat, durch das Lesen von über 30000 Noten von einigen der bedeutendsten Musikschaffenden der Menschheitsgeschichte musikalisch umzugehen.

AIVA wurde von Pierre Barreau, Vincent Barreau und Denis Shtefan gegründet, angeregt durch den Science-Fiction-Film "Her" des Direktors Spikes Jonze: Der empfindsame Theore, der private, emotionale Korrespondenz für andere Menschen schreibt, steht in Kontakt mit der hochintelligenten Künstlerkrippe Simantha, die in ihrem Betriebsystem arbeitet. Die AIVA hat nicht zum Zweck, die Schöpfungskraft des Menschen zu verdrängen, sondern sie zu verbreitern und die Kooperation zwischen Mensch und Technik zu forcieren.

Der Anspruch an die Technik ändert sich: Täglich werden neue Content mit rasanter Schnelligkeit kreiert, und neue Unterhaltungsformen verlangen heute nach hochwertigen Tonspuren in großen Stilrichtungen. Das ist ein Hindernis, das die Konkurrenz dieser Art von Kunst nicht in allen Belangen mit dem Film mithalten kann.

Doch mit der künstlichen Intelligenz können mehrere hundert Arbeitsstunden individueller Musiktitel für Computerspiele komponiert werden. Die AIVA setzt auf Deep Learning: Große Mengen an Daten werden einem Rechnersystem zur Verfuegung gestellt, so dass es ein eigenes Rechenmodell dieser Datenerhebung lernt und aufbaut. Durch die Lektüre der rund 30000 Noten von Mozart, Bach oder Schethoven wurde AIVA geschult, die Theorie der Musik und die Strukturen hinter den Noten der Musikgenies zu ergründen.

Sie vervollkommnet ihr Verständnis dafür, was ein Musikstück ist, indem sie sich ein paar Balken bestehender Scores anschaut und vorhersagt, welche Töne in diesen Titeln als nächste kommen sollten. Doch diese Art von Arbeit ist sehr subtil, und es genügt nicht, AIVA die Bedeutung von Music vorzustellen. Damit die AI die passende Komposition für die passende Persönlichkeit und das passende Musikprojekt macht, haben wir unsere Verfahren darauf geschult, was jede Filmmusik emotionell unverwechselbar macht.

Nachdem AIVA den gefühlsmäßigen Charakter der Lieder und die Differenzen zwischen den einzelnen Stilrichtungen kennengelernt hat, können wir eine Visual Clustrepräsentation der musikwissenschaftlichen DNA erzeugen, die wie folgt aussieht: Man sieht, dass gleichfarbige Flecken dazu tendieren, Gruppen zu formen, was darauf hindeutet, dass AIVA in der Regel in derstande ist, sich über den Style der Scores zu informieren.

Letztendlich ermöglicht dieses Verstehen der musikalischen DNA es AIVA, auf spezifische Bedürfnisse einzugehen, wenn wir gebeten werden, ein Stück zu verfassen, und es so zu schaffen, die passende Komposition für das passende Musikprojekt zu finden. AIVA war im Jahr 2016 der erste digitale Künstler, dessen Arbeiten bei einer Verwertungsgesellschaft (SACEM) angemeldet wurden.

AIVA hat im Juli 2017 den Eröffnungsbeitrag für den Luxemburger Feiertag geschrieben. Seither ist AIVA auch für andere Werke bekannt, z.B. für die erste von der KI komponierte Städtehymne "Ode an Dubai", für Soundtracks zu den Hauptvertonungen von Nikvidia sowie für Videospiel- und Kurzfilmmusik. Märchenerzähler, Filmemacher und die ganze Unterhaltungsbranche verlassen sich auf sie, um aus Momenten Zauberei zu machen.

Mit AIVA wird es unserer Meinung nach möglich sein, sehr emotional und individuell passende Filmmusik für die interaktiven Kanäle wie Games oder VR aufzulegen. Unser Ziel ist es jedoch nicht nur, maßgeschneiderte Musiktitel exklusiv für die Unterhaltungsbranche zu entwickeln. Genauso wie die KI namens Simantha, die in "Sie" ein Stück Komposition schrieb, um gewisse Augenblicke einzufangen, sind wir an eine gemeinsame Vergangenheit interessiert, in der jeder einen Filmmusik für sein eigenes Schicksal haben kann, die auf seiner eigenen Vergangenheit und seiner eigenen Person basiert.

Die Mitarbeiter von AIVA sind davon Ã?berzeugt, dass die Musikpersonalisierung eine neue Ãra in der Medizin einleiten und eine neue, vielfÃ?ltige und vielseitige Ã-ffentlichkeit eröffnen wird.

Mehr zum Thema