Aep Großhandel

Großhandel Aep

Pharmazeutischer Großhandel ist der Großhandel mit pharmazeutischen Produkten. Erkundigen Sie sich aus erster Hand, ob AEP der richtige Arbeitgeber für Sie ist. Die AEP ist der innovative Pharmagroßhändler mit Sitz in Alzenau bei Frankfurt/Main. In Deutschland etabliert die Österreichische Post den neuen Pharmagroßhändler AEP direkt mit einem schlanken Logistikkonzept. ((LG) Aschaffenburg von der Wettbewerbszentrale gegen den Pharmagroßhändler AEP erhoben.

Das ist Jens Gräfin.

Es ist unser Bestreben, eigentümergeführte Pharmaunternehmen zu verstärken, einen aktiven Beitrag zur Sicherung ihrer Zukunftsfähigkeit zu leisten und eine zuverlässige und vertrauenswürdige Variante im Großhandel zu werden. Etwa 4.000 Patienten, was 20% der Apotheker ausmacht. "Jeden Tag transportieren wir mehrere hunderttausend Pakete. "Wir stellen sicher, dass alle unsere Kundinnen und Servicekunden von unserem zukunftsweisenden Top-Angebot seit der Unternehmensgründung und auch in den kommenden Jahren profitiert haben.

"Die Abstimmung unserer Einkaufsaktivitäten mit weit über 500 Zulieferern und rund 80.000 Artikel ist eine Aufgabe, die unser kompetentes Team von Mitarbeitern tagtäglich meistern wird.

Kontaktdaten des Impressums (Deutsch)

Das Herunterladen, Kopieren oder Verteilen der Webseite im Ganzen oder in Teilen ist daher nicht erlaubt. Vor allem die technische Reproduktion zum Zweck des Browsens, soweit diese nicht kommerziellen Zielen dienen, und die permanente Reproduktion zum persönlichen Bedarf sind erlaubt. Dabei ist es erlaubt, einen Verweis auf diese Webseite zu erstellen, sofern es sich lediglich um einen Querverweis handelt.

Ein Framing dieser Webseite ist nicht erlaubt. Es wird keine Garantie für die Korrektheit und Vollzähligkeit der Informationen auf der Webseite gegeben. Die Internetnutzung geschieht auf eigene Verantwortung des Benutzers. Der Benutzer bekommt nach der Anmeldung einen Benutzernamen und ein Kennwort (im Weiteren auch "Benutzerdaten" genannt). Die Benutzerin ist dazu angehalten, das Kennwort vorsichtig zu speichern und so zu handhaben, dass ein Schaden auszuschließen ist und Dritte keine Kenntnis davon erlangt.

Der passwortgeschützte Raum muss nach jeder Benutzung wieder freigegeben werden. Ist einem Dritten das Kennwort durch schuldhaften fahrlässigen Umgang mit dem Kennwort bekannt geworden, so ist der Benutzer bis zum Erhalt der Schadensmeldung für die unter diesem Kennwort erteilten AuftrÃ? Personenbezogene Nutzerdaten werden auf dieser Webseite nur nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes erfasst, bearbeitet und aufbewahrt.

Über die Änderung wird der Benutzer separat informiert.

Welchen tatsächlichen Status hat das AEP?

Die Beteiligung des ehemaligen Celesio-Chefs Dr. Fritz Oesterle am Großhandel AEP sorgte letzte Handelswoche für große Turbulenzen in der Branch. Das Management von AEP hat ein Vorstellungsgespräch mit DAZ.online zu diesem Themenbereich ausfallen lassen. Die von den Großhändlern übermittelten Abnehmerzahlen werden auch in der Industrie in Frage gestellt. DAZ.online hatte letzte Handelswoche mitgeteilt, dass Dr. Fritz Oesterle im Oktober 2016 mit Alleinvertretungsrecht in den Verwaltungsrat der AG berufen worden sei.

Infolgedessen beteiligt er sich von nun an regelmässig an den Hauptversammlungen von AEP, da die AG eine kleine Beteiligung an der Muttergesellschaft hat. Weshalb er diesen Job machte, war zunächst ungeklärt, er wollte sich dazu nicht äussern. Das AEP-Management und einer der großen Aktionäre, Dr. Nikolaus Fuchs, sagten DAZ.online, dass der Einfluss von Österle auf das Untenehmen gering sei.

"Dr. Oesterle ist zusammen mit anderen Aktionären über eine Holdinggesellschaft mit einem kleinen Kapitalanteil (< 5%) an der Holdinggesellschaft beteiligt, die ihrerseits alle Aktien der AEP besitzt. Die mittelbare Teilnahme ergibt sich aus einem direkten Gespräch mit Prof. Fuchs aus der mehr als vierjährigen Projektierungsphase des AEP.

Mehr zum Thema