A&p Consulting Marburg

Marburg A&p Beratung

Le global de l'élastation de la disease: eine umfassende Bewertung der Mortalität und der Invalidität aufgrund von Krankheiten, Verletzungen und Risikofaktoren im Jahr 1990 und projiziert auf 2020: Zusammenfassung In der heutigen Zeit sterben weltweit schätzungsweise mehr als 1,1 Millionen Menschen jedes Jahr an den Folgen von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Rahmen der Entwicklungsländer wird geschätzt, dass die Risiken zur Förderung einer schlechten Gesundheit 10 bis 20 mal höher sind als in den entwickelten Ländern. Das Zusammenwachsen neuer Technologien und die Ausweitung der Handels- und Finanzregelungen haben die formale Beschäftigung in eine informelle Beschäftigung umgewandelt.

Die Arbeitnehmerschaft und der informelle Sektor dürften in Zukunft sowohl in Entwicklungs- als auch in Industrieländern an Bedeutung gewinnen.

Mehr zum Thema