5.1 Headset Klinke

5.1 Kopfhörerbuchse

Das Sirus ist sowohl ein USB-Headset als auch ein normales Headset mit Buchsenanschluss. Die einzigartige Kopfhörerbox mit 4 Lautsprechern in jeder Ohrmuschel bietet optimalen 5. 1 Surround Sound auf dem PC oder DVD-Player! Spielkopfhörer von 20 bis 250 Euro: SPEEDLINK Medusa 5. 1 Surround-Kopfhörer mit 3,5 mm Klinkenanschluss, schwarz, kabelgebundenes Kopfhörer / Stirnband, binaural / 5.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, ein Dolby 5. 1 Kopfhörer mit normalem Cinch- oder Klinkenanschluss zu erwerben.

suchen sie 5.1 oder 7.1 headset (jack, kein usb-chip)

Angemeldet seit: 11. Nov. 2011 Beiträge: 17 Ort: Köln Mein RIG: vor kurzem habe ich bemerkt, dass mein SpeedlinkNX5. 1 allmählich den Geistergeist verliert. aká "das vibrieren" macht es nicht so, wie es sollte. also brauche ich ein in der Zwischenzeit ein schickes Headset. es ist definitiv mein siebter Radar.

Speedlink hat das Headset der nx-Serie zwar weiterentwickelt, aber durch die kontinuierliche Verwendung des Kabels erlebe ich immer noch Verschleiß im Sinn von Ästen, die zum Leitungsbruch neigen. sowieso: Ich suche auf diese Weise ein nach einem neuen Kopfhörer vom Typ E5. 1 oder E7. 1. es sollte nicht über den USB-Soundchip nachgebildet werden, sondern über einen Klinke-Stecker mit dem PC verbunden sein.

der X-Fi Titan hat ein atemberaubendes X-Fi Titan, und ich brauche keinen usb-Soundchip. Die notwendigen Verbindungen auf der Soundcard sind auch verfügbar. Ich kontaktiere das Forum hier, weil die meisten Online-Shops, aber auch Google, viel über die Vielfalt der Surround-Headsets und deren Verbindungsmethode zu sagen haben. Die meisten Geschäfte haben Surround-Headsets.

Ob Sie dies durch Sounchips oder über die Buchsenanschlüsse tun. Wer kann Ihnen empfehlen, welche Kopfhörer mit Jack verschlossen sind? Mein Etat dafür beträgt 50-100euro und weniger wäre besser für mich. ich kann mir aus eigener Kraft nur das nx5. 1 vom Preis vorstellen. aber in der Zwischenzeit habe ich mein Vertauen zu diesem Pro ukt aufgeben.

also frage ich dich, ob du mir helfen kannst, eine Entscheidung zu treffen. vor Kurzem habe ich bemerkt, dass mein SpeedlinkNX5. 1 allmählich den Geistergeist verliert. aká "die Vibration" macht es nicht so, wie es sollte. also brauche ich ein in der Zwischenzeit ein schlüsselfertiges Headset. es ist wahrscheinlich mein Siebter.

Speedlink hat das Headset der nx-Serie zwar weiterentwickelt, aber durch die kontinuierliche Verwendung des Kabels erlebe ich immer noch Verschleiß im Sinn von Ästen, die zum Leitungsbruch neigen. ähm, ich suche auf diese Weise ein nach einem neuen Kopfhörer vom Typ E5. 1 oder E7. 1. Ich möchte nicht, dass es über einen US-Buchsen-Stecker imitiert wird, sondern mit dem PC verbunden ist. Ich habe ein atmendes X-Fi-Titan, und ich brauche keinen US-Buchsen-Soundchip.

Ich werde mich hier mit dem Forum in Verbindung setzen, da die meisten Online-Shops, aber auch Google, Ihnen nicht viel über die Vielfalt der Surround-Headsets und deren Anschlusstypen erzählen. obwohl die meisten Geschäfte sagen, dass es sich um Surround-Headsets handelt, sagt aer nicht, ob sie dies über einen Soundchip oder über die Jacks tun.

Wer kann mir empfehlen, dass meine Kopfhörer mit einem Griff verschlossen sind? Mein Etat dafür ist 50-100euro, aber weniger wäre besser für mich. Ich kann mir aus dem Preis heraus nur das nx5 vorstellen. 1 vom Preis. aber in der Zwischenzeit habe ich mein Vertauen in das Präparat einbüßen.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Das Surround-Sound, das von Creativ X-Fi simuliert werden kann, ist so gut wie "echter" Surround-Sound, so dass ein "echtes" 5.1/7. 1 Headset meiner Ansicht nach nicht notwendig ist. Sehr gut ist das Genre der Firma Lennheiser, wo Sie in dieser Preisklasse keine ohrbedeckenden Kopfhörer vorfinden: http://www.amazon.de/Sennheiser-500...6ZEO/ref=sr_1_4? ie=UTF8&qid=1321112584&sr=8-4 Oder welche ihrer Kopfhörer vergleichsweise kleine sind (wäre das ein Versäumnis für Sie?).

Gesprächsthemen für 150?, die definitiv ohrenbetäubend und der Konkurrenz einfach überlegen sind: http://www.amazon. de/Sennheiser-PC-....4D2U/ref=sr_1_1_1?? In jedem Fall haben komplett geschlossene Kopfhörer (von anderen Herstellern) in Ihrer Preisklasse (insbesondere in Kombination mit einer Creative-Soundkarte) in der Regel keinen wesentlichen Vorzug gegenüber viel günstigeren Models wie diesem: http://www.

Gibt es RAM: Auf Mainboard-Laufwerken: Nur eine und es verbrennt Soundkarte: Macht Lärm Gehäuse: Alles in Mouse und Keyboard: Außer dem hier verwendeten Betriebssystem: Computermonitor: Ja. Nun, prinzipiell kann ein 5.1-Headset wirklich umgeben, während Kreatives es nur simulieren kann, weshalb Sie ein großes Sicherheitsproblem haben, wenn Sie wissen, ob es von vorne oder von hinten kommt.

Dort teilen die Seelen, ob man ein gutes Stereo-Headset oder ein 4. 1. verwenden sollte. Sitat from Gyatso with the Glauben, 14th al Gyatso (Dalai Lama): "What we today brauchen are universal Werte, die nicht dem Glauben, sondern sondern auf wissenschaftlichen Erkenntnisse, gemeinsamen Erfahrungen und gesundes Menschenstand basieren. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Angemeldet seit: 11. Februar 2011 Posts: 17 Location: Cologne My RIG: nun, was ich vielleicht versäumt habe zu sagen, ich suche ein 3D-Surround-Headset, nicht nur zum Abspielen, sondern auch für viele Blu-ray-Filme und generell viele Kinofilme auf dem PC, so denke ich, dass ein Stereokopfhörer mehr Sinn macht. denn meiner Ansicht nach ist ein realer Stereotyp immer noch besser als ein simulierter 3-D-Effekt, auch wenn er von kreativem selbst kommt.

so, selbst wenn sie kostspieliger sind, würde ich eher ein "echtes" Kopfhörer haben. Als das Thema besagt, habe ich ein "echtes" Kopfhörer mit einem Durchmesser von 6 m.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Ein Headset ist tatsächlich unnötig.... also denke ich, dass ein Helm mehr Sinn macht. Denn meiner Ansicht nach ist ein realer Helm immer noch besser als ein künstlicher 3d-Effekt, auch wenn er von der Kreativität selbst kommt.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Mit meinem SC360 und meinem Creativ X-Fi-Titan höre ich exakt, woher jemand kommt, und es ist kaum möglich, die Genauigkeit der Ausrichtung oder Position der Schallquelle zu erhöhen. Angemeldet seit: 11. Februar 2011 Beiträge: 17 Ort: Köln Mein RIG: Kann mir niemand wirklich ein paar wenige Kopfhörer sagen, die durch eine Buchse mitgenommen sind?

Angemeldet seit: 11. Februar 2011 Posts: 17 Location: Cologne My RIG: Da hier niemand weiß, was ich suche, so dass ich kein Surround-Headset mit USB-SOUNDCHIP möchte, erhalte ich die Meduseen wieder. Ich weiß nicht, warum das so schwierig ist, mir zu helfend, oder wenn ich Spanier bin, aber ich werde in den nächsten Jahren in ein geeignetes Diskussionsforum gehen. Ich hoffe immer noch, dass die Lektoratskräfte den Thread kennen und wieder einen Headset-Test für Menschen machen, die ne Kreativität haben und ein Headset für alle Sender haben wollen, nicht nur für den Stereo-Kanal.

Gibt es RAM: Auf Mainboard-Laufwerken: Nur eine und es verbrennt Soundkarte: Macht Lärm Gehäuse: Alles in Mouse und Keyboard: Außer dem hier verwendeten Betriebssystem: Computermonitor: Ja. Denn meiner Ansicht nach ist ein realer 5.1-Sound immer noch besser als ein künstlicher 3D-Effekt, auch wenn er von der Kreativität selbst kommt. Auch wenn er etwas kostspieliger ist, hätte ich lieber ein "realer" 5.1 oder 7.1-Headset wie im Thema.

"Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Verstehen Sie mich nicht falsch, denn ich weiss nicht, was ich von 5.1-Headsets halte. Sitat from Gyatso with the Glauben, 14th al Gyatso (Dalai Lama): "What we today brauchen are universal Werte, die nicht dem Glauben, sondern sondern auf wissenschaftlichen Erkenntnisse, gemeinsamen Erfahrungen und gesundes Menschenstand basieren.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Da hier niemand weiß, was ich suche, so dass ich kein Surround-Headset mit USB-SOUNDCHIP möchte, klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Ein Headset mit USB-Chip habe ich nicht weiterempfohlen, sondern wie gewünscht (was ich auch selbst bevorzuge) mit einer Buchse.

Lediglich eine zusätzliche spezielle Sound-Karte, um Ihnen die bessere Klangqualität eines Stereo-Headsets sowie Surround-Sound über die Sound-Karte zu bieten, und ich bekomme die Meduse wieder. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Was ich sonst noch alles oben sehe hier weiß wahrscheinlich niemand ganz genau, so dass ich KEIN Surround-Headset mit USB-SOUNDCHIP will, dann bekomme ich die Meduse wieder. Keine Idee, warum das so schwierig ist, mir hier zu behilflich zu sein, oder ob ich Spanier spreche, aber in den nächsten Tagen werde ich zu einem besseren Diskussionsforum gehen.

und ich hoffe immer noch, dass die Fachredaktion den Thread kennt, und wieder einmal wird ein Headset-Test für Personen durchgeführt, die ein kreatives Headset haben und ein Headset für alle Sender haben wollen, nicht nur für den Stereo-Kanal. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Angemeldet seit: 11. Februar 2011 Posts: 17 Location: Cologne My RIG: sorry, ich werde nun nur noch zusammenfassen, was gesagt oder verlinkt wurde Mir wurde gesagt, dass Virtual Surround das gleiche sei wie der Surf der 5. 1 Headsets Ich wollte diese Debatte nicht, weil ich mich bereits für ein Managed Headset mit dem Namen Shell entschlossen habe.

außerdem wurde mir empfohlen, "Surround"-Headsets zu verwenden, die über die usb verbunden sind. Das wollte ich auch nicht, weil ich bereits eine gute Soundkarte habe, die ich beibehalten und benutzen möchte. Fazit: Stereo: nein! Welche Produkte wurden mir empfohlen: alle 4 Stereo-Headsets! aber das ist genau das, was ich suche.... Nun, was soll ich dazu anmerken, ist bereits in dem Nahmen, dass es nicht das ist, wonach ich suche.

auch 2x einmal "virtuell" und dann wieder "USB" habe ich auch nie beansprucht, dass es ein Headset mit USB-Soundchip war, das du mir empfohlen hast, aber es war auch kein Headset mit 1 USB-Soundchip. Was die Sache mit den Kinofilmen betrifft: Ich ziehe es vor, es mit Kopfhörern zu guggen, weil ich ein fünftes Headset aus der Grundrisspalette nicht wirklich mag.

Ich bin auch kein echter Musikfanatiker, also genügt mir die Klangqualität eines solchen Kopfhörers, aber wenn nötig, habe ich auch ein kleines Lautsprechersystem von labtec auf meinem Bildschirm. Aber ich interessiere mich vor allem für die einzelnen Tonausgangskanäle eines "echten" Kopfhörers vom Typ I. Ein..... Mit dem, was ein solches Headset kann, bin ich höchstpersönlich glücklich. Aber jetzt bin ich von den Speedlinks in Sachen Processing enttaeuscht. Ich habe das Xte in der Hand und neben einem losen Kontakt am Center-Lautsprecher auch ein Rascheln am Mikrofon. Außerdem wollte ich sagen: Ich habe Speedlinks immer schon gemocht, weil sie so guete.

aber ich strebe jetzt zu einem qualitativ höherwertigen Headset, weil ich auch mehr aus dem Mikro heraushole.... aber es sollte nicht die überhöhten Preise eines Sennheisers haben.... und das "CM Storms Sirius 4. "Letzteres ist mir beinahe zu kostspielig, wenn man bedenkt, dass es 109 EUR kosten würde und ich den mediusaNX5 zweimal für weniger (45 EUR) erwerben könnte. Zum einen hat jemand mit dem "CM Storms Sirius 5.1" Erfahrung gemacht? Ich wusste nicht einmal, dass der Kühlermaster überhaupt Kopfhörer baut.....

wenn es mich nicht überzeugt, werde ich es weiter für den zweiten Computer verwenden und mich dann lieber von einem Sound-Spezialisten beraten und viel mehr dafür zahlen, auch wenn es für ein virtuelles Surround-Headset über USB oder HiFi sein muss. sorry, ich werde nur zusammenfassen, was gesagt oder verlinkt wurde. mir wurde gesagt, dass virtuelles Surroundsystem das gleiche wie das Surroundsystem der Fünftgrößten sein würde.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. 11. 2011 Posts: 17 Location: Cologne My RIG: und doch will ich es nicht aus den oben genannten GrÃ?nden! WÃ?re ich ein Sound-Fetischist, wÃ?rde ich kein Headset unter 100 Euro kaufen!

Gibt es RAM: Auf Mainboard-Laufwerken: Nur eine und es verbrennt Soundkarte: Macht Lärm Gehäuse: Alles in Mouse und Keyboard: Außer dem hier verwendeten Betriebssystem: Computermonitor: Ja. Sitat from Gyatso with the Glauben, 14th al Gyatso (Dalai Lama): "What we today brauchen are universal Werte, die nicht dem Glauben, sondern sondern auf wissenschaftlichen Erkenntnisse, gemeinsamen Erfahrungen und gesundes Menschenstand basieren.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Aus diesem Grund spiele ich immer noch mit 7.1 Surround-Lautsprechern. Als Verbindung müßte nicht einmal eine Buchse vorhanden sein, auch der Anschluß an den Digitalausgang der Creative-Karte wäre ausreichend. Gibt es RAM: Auf Mainboard-Laufwerken: Nur eine und es verbrennt Soundkarte: Macht Lärm Gehäuse: Alles in Mouse und Keyboard: Außer dem hier verwendeten Betriebssystem: Computermonitor: Ja.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Es steht an jeder Stelle, dass es sich um eine 3,5-mm-Klinke handelt. Sitat from Gyatso with the Glauben, 14th al Gyatso (Dalai Lama): "What we today brauchen are universal Werte, die nicht dem Glauben, sondern sondern auf wissenschaftlichen Erkenntnisse, gemeinsamen Erfahrungen und gesundes Menschenstand basieren. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Weil ich gerade vor der gleichen Fragestellung stehe, werde ich (haha ) hier mitmachen. Da ich eine kreative X-Fi-Musik habe, habe ich alle Verbindungen für 5.1. Ich suche jetzt ein Headset, mit dem ich einfach nur gut abspielen möchte; weder Kino noch Musikeinspielung ist wichtig.

Da ich eine kreative X-Fi-Musik habe, habe ich alle Verbindungen für 5.1. Ich suche jetzt ein Headset, mit dem ich einfach nur gut abspielen möchte; weder Kino noch Musikeinspielung ist wichtig. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Ich habe den virtuellen Surround-Sound gesagt, wenn er von einer Creative-Soundkarte imitiert wird.

Allgemeines: Kreative Kopfhörer sind gut und billig, während in der Regel die besten im Moment auftauchen. Gibt es RAM: Auf Mainboard-Laufwerken: Nur eine und es verbrennt Soundkarte: Macht Lärm Gehäuse: Alles in Mouse und Keyboard: Außer dem hier verwendeten Betriebssystem: Computermonitor: Ja. Sitat from Gyatso with the Glauben, 14th al Gyatso (Dalai Lama): "What we today brauchen are universal Werte, die nicht dem Glauben, sondern sondern auf wissenschaftlichen Erkenntnisse, gemeinsamen Erfahrungen und gesundes Menschenstand basieren.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Ich habe den virtuellen Surround-Sound gesagt, wenn er von einer Creative-Soundkarte imitiert wird. Allgemeines: Kreative Kopfhörer sind gut und billig, während in der Regel die besten im Moment auftauchen. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Ich wurde ( "wie hier") hauptsächlich für den virtuellen Surround-Betrieb vorgeschlagen. Ich konnte nicht ganz verstehen, dass das Virtual der realen Umgebung weit vorzuziehen ist. Gibt es RAM: Auf Mainboard-Laufwerken: Nur eine und es verbrennt Soundkarte: Macht Lärm Gehäuse: Alles in Mouse und Keyboard: Außer dem hier verwendeten Betriebssystem: Computermonitor: Ja.

Habe ich richtig erkannt, dass dies funktioniert, indem man Windows und das Game auf 5.1 und den Creative-Treiber auf Kopfhörer setzt und CMSS für virtuelles Surround-Design aufnimmt? Hat ALchemy Virtual Ambient Auswirkungen? Sitat from Gyatso with the Glauben, 14th al Gyatso (Dalai Lama): "What we today brauchen are universal Werte, die nicht dem Glauben, sondern sondern auf wissenschaftlichen Erkenntnisse, gemeinsamen Erfahrungen und gesundes Menschenstand basieren.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Habe ich richtig erkannt, dass dies funktioniert, indem man Windows und das Game auf 5.1 und den Creative-Treiber auf Kopfhörer setzt und CMSS für virtuelles Surround-Design aufnimmt? Hat ALchemy Virtual Ambient Auswirkungen? Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Gibt es RAM: Auf Mainboard-Laufwerken: Nur eine und es verbrennt Soundkarte: Macht Lärm Gehäuse: Alles in Mouse und Keyboard: Außer dem hier verwendeten Betriebssystem: Computermonitor: Ja. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Sitat from Gyatso with the Glauben, 14th al Gyatso (Dalai Lama): "What we today brauchen are universal Werte, die nicht dem Glauben, sondern sondern auf wissenschaftlichen Erkenntnisse, gemeinsamen Erfahrungen und gesundes Menschenstand basieren.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Gibt es RAM: Auf Mainboard-Laufwerken: Nur eine und es verbrennt Soundkarte: Macht Lärm Gehäuse: Alles in Mouse und Keyboard: Außer dem hier verwendeten Betriebssystem: Computermonitor: Ja. Wenn es sich bei der Creative Virtual Umgebung um eine virtuelle Umgebung handelt, kann sie entwendet werden.

Schon bald habe ich mich auf die Stereoanlage umgestellt, weil es am 1 Grad so schlecht aussieht. 1 ;-) Ich habe es beinahe auf das 50 Headset (PC 150 von Sennheiser) gesteckt, wenn es mit der Stereoanlage und der ALchemie im Verhältnis nicht so fantastisch käme............ Sie war einfach umso kräftiger. 4. 1 Headset Ich hatte noch kein Headset auf, das wäre ja mal was.

Mit einem Stereo-Headset kann man dieses Virtual -Surround-Kram aber natürlich ganz einfach aufgeben. Sitat from Gyatso with the Glauben, 14th al Gyatso (Dalai Lama): "What we today brauchen are universal Werte, die nicht dem Glauben, sondern sondern auf wissenschaftlichen Erkenntnisse, gemeinsamen Erfahrungen und gesundes Menschenstand basieren. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Bearbeiten: Oh ja, und lassen Sie die Windows-Einstellungen in Ruhe.... Sie brauchen nur die kreativen Dinge, sonst nichts! Gibt es RAM: Auf Mainboard-Laufwerken: Nur eine und es verbrennt Soundkarte: Macht Lärm Gehäuse: Alles in Mouse und Keyboard: Außer dem hier verwendeten Betriebssystem: Computermonitor: Ja. Bearbeiten: Oh ja, und lassen Sie die Windows-Einstellungen in Ruhe.... Sie brauchen nur die kreativen Dinge, sonst nichts!

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Die Modelle sind: M4D2 @ 5. 1, W7@5. 1 (gemäß Google für Virtual-Surround-Sound erforderlich ) und der Spielmodus@Headphones, CMSS on Autotelefon und Kristallisierer auf 60%. Sitat from Gyatso with the Glauben, 14th al Gyatso (Dalai Lama): "What we today brauchen are universal Werte, die nicht dem Glauben, sondern sondern auf wissenschaftlichen Erkenntnisse, gemeinsamen Erfahrungen und gesundes Menschenstand basieren.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Auch für Kinofilme verwenden Sie kein Headset, sondern ein Surroundsystem mit vernünftigen Einsprechmöglichkeiten. Gibt es RAM: Auf Mainboard-Laufwerken: Nur eine und es verbrennt Soundkarte: Macht Lärm Gehäuse: Alles in Mouse und Keyboard: Außer dem hier verwendeten Betriebssystem: Computermonitor: Ja.

Sitat from Gyatso with the Glauben, 14th al Gyatso (Dalai Lama): "What we today brauchen are universal Werte, die nicht dem Glauben, sondern sondern auf wissenschaftlichen Erkenntnisse, gemeinsamen Erfahrungen und gesundes Menschenstand basieren. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Außerdem habe ich eine X-Fi-Soundkarte und ein Stereo-Headset. Muß ich die Clinker ohne Umwege in die Sound-Karte einsetzen oder gibt es andere Interfaces?

Der vordere Anschluss am Etui funktioniert auch, wenn er innerhalb der Etuis mit der Sound-Karte verbunden ist. #fs23: was meinen Sie mit "andere Schnittstelle" ? also müssen Sie sie in der Regelfall an die Soundcard anschließen. die andere sollte die Onboard-Soundcard sein. die nichts mit dem Kreativen zu tun hat. oder aber die Frontplatte, die separat verbunden werden muss. zurück zum Thread: jetzt habe ich die ROCCAT Kave. und damit ein "echtes" 5.1 Headset.

eigentlich wollte ich das sharkon x-tatic haben, aber es war leider ausverkauft. Kurz gesagt: das ROCCAT Kave ist gut für mich, es ist ein wie ich es gewohntes so genanntes 4. 1 Headset und hat meine Vorstellungen sogar übertrifft. Der Baß ist gut, der Klang muss sich daran gewöhnen, aber die Isolation ist gut, und auch der Tragkomfort ist gut. Es war nicht meine erste Entscheidung, aber ich behalte es trotzdem.

Auch interessant

Mehr zum Thema