1und1 Vodafone Netz

1and1 Vodafone-Netzwerk

Geprüfte D-Net-Qualität: Im D-Net surfen und telefonieren Sie mit hoher Verbindungsqualität von Ihrem D-Net-Anbieter 1&1. 1&1 nutzt für seine All-Net Flats die Mobilfunknetze von Vodafone und Telefónica (o2). Das LTE-Netz ist heute der Standard für den mobilen Internetzugang. Im Gegensatz zu Telekom und Vodafone kann ich sogar LTE nutzen. Sie können bei 1&1 zwischen zwei bekannten Mobilfunknetzen wählen:

Die 1&1 E-Net und D-Net: Welche Netzwerke nutzen 1und1 2018?

Die 1&1 - welches Netzwerk verwendet 1und1? Der 1&1 Brand ist bei vielen Verbrauchern populär, die nach einem preiswerten Handy-Tarif Ausschau halten. Während 1&1 zunächst vor allem für die Inhouse-Internet-Tarife bekannt war, hat sich die Branche auch im Mobilfunkbereich durchgesetzt. Aber welche Netzwerke werden bei 1&1 tatsächlich genutzt?

Die Anwesenheit - oder Abwesenheit - von LTE ist auch ein Indikator für das genutzte Netzwerk. Auf diese Weise können Interessierte und Endverbraucher das von 1und1 genutzte Netz leicht selbst ausmachen.

Diejenigen, die LTE schätzen, sollten daher darauf achten, ob der angestrebte Preis den Datenturbolader beinhaltet.

Die Vodafone AG gab im April 2017 bekannt, dass sie mobilen Discountern und Wiederverkäufern keinen Zugriff auf das LTE-Netz gewährt. Der o2-Tarif bietet LTE Max (bis zu 225 Mbit/s) und drei freie Monate ohne Aufpreis.

Ralph Dommermuth, Leiter von United Internet, hatte Vodafone im Jahr 2017 dafür angeprangert, dass er 1&1 keinen Zugriff auf das LTE-Netzwerk gestattete. Wenige Tage später antwortete Vodafone CEO Imetsreiter auf die Kritiken von Dommermuth und antwortete den Journalisten: "Wir haben beschlossen, das Netzwerk zu vertreiben, in das wir selbst Millionen Euro gesteckt haben.

Man kann sicher nachvollziehen, dass die Netzwerkbetreiber viele Millionen in Mobilnetze gesteckt haben und nun LTE selbst vertreiben wollen. Die Mobilfunktechnik der vierten Genration wird spaetestens 2015 den Massemarkt erobert haben; wir haben jetzt Ende 2017 und 5G ist gleich um die Ecke. Das zeigt sich schon daran, dass die Telekom selbst ihrer Tochtergesellschaft Congstar (außer Homespot) keinen Zugriff auf LTE räumt.

Wenn Sie mit LTE im D-Netz navigieren wollen, sollten Sie auf die Handlungen beider Netzwerkbetreiber achten.

Auch interessant

Mehr zum Thema