1und1 Netzprobleme

1and1 Netzwerkprobleme

DSL- und Telefonanschluss: 0800 52 51 37 8 1und1. ("1und1 Vodafone") und die SIM-Karte aus und wieder ein. Das 1&1 Help Center - Empfangsstörungen, Rauschen oder niedrige Bandbreiten - und zwar für alle.

Gehen Sie wie folgt vor, um Probleme beim Empfangen, Rauschen oder unzureichende Bandbreiten zu korrigieren. Wenn es viele Probleme oder Störfälle gibt, muss sich Ihr Endgerät lediglich noch einmal in die Funkstelle einloggen, um den Funkempfang wieder aufzunehmen. Dazu müssen Sie Ihr mobiles Endgerät aus- und wieder einschalten und die Internetverbindung nochmals ausprobieren.

Überprüfen Sie Ihr Telefon, um zu sehen, welcher Netzwerkmodus aktiviert ist. Zu Testzwecken sollten Sie in Ihrem Mobilgerät einen anderen Netzwerkmodus einschalten, z.B. nur GSM. Teste dann, ob die Alternativeinstellung eine Verbesserung bewirkt.

Um den Netzwerkmodus auf Ihrem Smartphone zu wechseln, lesen Sie diese Anleitung. Dies ist die Grundeinstellung, die Ihnen normalerweise den besten Telefonempfang bietet. Setzen Sie diesen Betriebsmodus, wenn Sie Schwierigkeiten mit der Telekommunikation haben oder wenn die Netzwerkabdeckung an Ihrem Ort nicht ausreicht.

Normalerweise wird dieser Mode nicht empfohlen, da Ihr Endgerät nun nur noch UMTS-Verbindungen aufbaut. Wenn z. B. das UMTS-Signal für kurze Zeit unterbrochen wird, geht das empfangene Signal an Ihr Endgerät verloren. Anmerkung: In einigen FÃ?llen kann dieser Mode zu einer stabilen Hochgeschwindigkeitsverbindung fÃ?hren, da Ihr GerÃ?t nicht auf ein möglicherweise verfÃ?gbares stÃ?rkeres GSM-Signal umsteigt, z.B. wenn Sie sich am Rand einer UMTS-Zelle aufhalten.

Für viele neue Geräte können Sie bereits den LTE-Netzwerkmodus einschalten. Wähle diesen Mode nur, wenn LTE Teil deines 1&1-Handyvertrages ist. Wenn die LTE-Nutzung nicht in Ihrem 1&1-Tarif inbegriffen ist, kann diese Option zu Empfangsproblemen mit Ihrem Endgerät führen. Dies ist die Voreinstellung, die normalerweise die besten Resultate liefert: Setzen Sie diesen Parameter, wenn Sie Schwierigkeiten mit der Telekommunikation haben oder wenn die Abdeckung an Ihrem Wohnort niedrig ist.

Wir weisen darauf hin, dass dieser Mode die Telefoniequalität erhöht, aber Sie nur mit langsamerer Rate navigieren können, da viele neue Geräte es Ihnen bereits ermöglichen, den LTE-Netzmodus zu nutzen. Wenn die LTE-Nutzung nicht in Ihrem 1&1-Tarif inbegriffen ist, kann diese Option zu Empfangsproblemen mit Ihrem Endgerät führen.

Wenn Sie Probleme mit SMS-, MMS- oder Internet-Verbindungen haben, überprüfen Sie am besten, ob Ihr Handy die richtigen Konfigurations-Einstellungen hat. Arbeitet Ihre 1&1-SIM-Karte ohne Beeinträchtigung in einem anderen Terminalgerät, wird der Defekt durch Ihr Mobiltelefon oder eine darauf installierte Applikation (Anwendung) hervorgerufen.

Stellen Sie in diesem Falle Ihr Laufwerk auf die Werkseinstellung zurück. Sollten mit Ihrer 1&1 SIM-Karte und einem anderen Terminal weiter Fehler auftreten, bitten wir Sie, den Versuch an einem anderen Ort nochmals durchzuführen.

Auch interessant

Mehr zum Thema