1u1 home

Wohnen 1u1

Erstklassiges WLAN, Heimnetzwerk und mehr: Der WLAN-Router "1&1 HomeServer" ist seit Jahren das Flaggschiff des Internet-Providers. I&1 HomeServer Speed+: Schnelles WLAN und Smart Home Steuerung. Die Registrierung und Genehmigung des Home Office-Tages muss durch den Manager erfolgen. Ich habe einen ISDN-Anschluss bei T-Com und einen "3DSL" mit DSL1000 (mehr ist nicht möglich) bei 1u1.

I&1 Homeserver - Models auf einen Blick und Ratschläge für die Zukunft

Für bestmögliche Bedingungen stellt 1&1 seinen Nutzern seit Jahren den 1&1 Heimserver zur Verfügung. In jedem 1&1 HeimServer steckt eine Box von AVM.

Der 1&1 HomeServer ist für 2,99 EUR pro Kalendermonat (plus 9,90 EUR Versandkosten) erhältlich. Berechnet auf zwei Jahre ergibt dies 81,66 - ein durchaus vernünftiger Wert, da die Kunden ansonsten über 150 für die identische Fritz!Box 7560 bezahlen. Etwas besser ist der 1&1 HomeServer+ und hat eine besonders große WLAN-Reichweite.

Erhältlich ist das Model für 4,99 EUR pro Kalendermonat (+9,90 EUR Versandkosten). - Das war auch ein guter Wert, denn die Fritz!Box 7530 der gleichen Konstruktion kostete im Fachhandel rund 250 EUR. Welche 1&1 HomeServer-Kunden derzeit auswählen sollten, richtet sich natürlich nach ihren eigenen Anforderungen und den angestrebten Funktionalitäten. Unsere Tipp: Der Heimserver sollte für die meisten Haushalte ausreichend sein.

Auch für das Super-Vektoring, das in den nächsten Jahren Übertragungsraten von bis zu 300 MBit/s erlauben soll, ist der verbesserte Heimserver+ gerüstet. Diejenigen, die eine ISDN-Anlage betreiben möchten, benötigen jedoch dringend den HeimServer Speed+ für 6,99 ?/Monat, der außerdem wieder eine verbesserte WLAN-Technologie mitbringt.

2&1-Router von 1&1 mietet oder kauft

Natürlich können Sie dieses Modell auch anderswo erwerben; der hier eingebaute Werbe-Link ist ein Hinweis und bietet weitere Hinweise. Wenn Sie WLAN und andere Funktionen verwenden möchten, können Sie aus verschiedenen kostenpflichtigen WLAN-Optionen einschließlich WLAN-Routern wählen. Boxrouter des in Berlin ansässigen Unternehmens AVM, der jedoch unter seinem eigenen Markennamen wie 1&1 WLAN-Router, 1&1 HomeServer Speed und 1&1 HomeServer Spec.+ vertrieben wird.

Der 1&1 WLAN-Router, hinter dem der 1&1 WLAN-Router steht, ist für Einsteiger und einfachste Anforderungen geeignet. Über das LAN-Kabel kann nur Schnelles Netzwerk verwendet werden. Der 1&1 HomeServer Speed bietet deutlich mehr Leistungs- und Komfortfunktionen.

WLAN AC kann auch verwendet werden, der WLAN-Router arbeitet im 5 GHz Frequenzband mit bis zu 866 Mbit/s. Die Datenübertragung kann mit bis zu 450 Mbit/s im 2,4 GHz-Band erfolgen.

Über WLAN kann der Kreuzschienenrouter bis zu 1.733 Mbit/s und über WLAN N bis zu 800 Mbit/s gleichzeitig übertragen. So kann der HomeServer Speed+ auch auf schnelle VDSL100-Internetverbindungen mit Vektorisierung eingesetzt werden.

Der Einsatz des 1&1 HomeServer Speed+ kostet 6,99 EUR pro Monat. Wenn Sie 1&1 langfristig die Treue halten wollen und hohe Anforderungen an einen Wireless LAN Routers haben, sollten Sie den Erwerb eines eigenen WLAN Routers anführen.

Auch interessant

Mehr zum Thema